BMW5er Reparaturanleitung :: Die kraftstoffanlage

BMW5er Reparaturanleitung / Die kraftstoffanlage

Zur kraftstoffanlage gehören der kraftstoffbehälter, die kraftstoffleitungen, der kraftstoff-filter, die kraftstoffpumpe und der vergaser beziehungsweise die einspritzanlage mit luftfilter.

Der kraftstoffbehälter ist unter dem kofferraum angeordnet. Im neueren modell e28 ist der kraftstofftank weiter vorn vor der hinterachse angeordnet. Der jeweilige kraftstoffvorrat wird dem fahrer durch eine kraftstoffvorratsanzeige angezeigt.

Uber einen ausgleichbehälter, der sich hinter der rechten kofferraumverkleidung befindet, wird der tank ins freie belüftet.

Katalysatormodelle besitzen zusätzlich einen aktivkohlefilter, der die auftretenden kraftstoffdämpfe speichert und der verbrennung zuführt. So wird verhindert, daß kraftstoffdämpfe ins freie gelangen.

Damit unverbleiter kraftstoff getankt werden kann, müssen die ventilsitzringe im zylinderkopf aus gehärtetem material sein, da sonst die ventilsitze schneller verschleißen. Ein nachträglicher einbau der gehärteten ventilsitzringe lohnt sich wegen des hohen aufwandes nicht. Alle modelle seit 9/85 haben gehärtete ventilsitzringe. Bei älteren fahrzeugen empfiehlt es sich, den bmw-kundendienst zu fragen, inwieweit bleifrei getankt werden darf.

Siehe auch:

Prüfen
Der vorgeschriebene ölstand ist für die einwandfreie funktion des automatischen getriebes äußerst wichtig. Darum ist die prüfung mit großer sorgfalt alle 7500 km durchzuführen. Der peilstab für die prüfung befindet s ...

2B4- und 2be-vergaser
Am 2be-vergaser ist keine einstellschraube für die leerlaufdrehzahl vorhanden. Die leerlaufdrehzahl wird elektronisch geregelt.  Motor warmfahren, bis die kühlmittel-temperaturanzeige in der mitte steht (öltemperatur mindestens +60 c). &nbs ...