BMW5er Reparaturanleitung :: Die kraftstoffanlage

BMW5er Reparaturanleitung / Die kraftstoffanlage

Zur kraftstoffanlage gehören der kraftstoffbehälter, die kraftstoffleitungen, der kraftstoff-filter, die kraftstoffpumpe und der vergaser beziehungsweise die einspritzanlage mit luftfilter.

Der kraftstoffbehälter ist unter dem kofferraum angeordnet. Im neueren modell e28 ist der kraftstofftank weiter vorn vor der hinterachse angeordnet. Der jeweilige kraftstoffvorrat wird dem fahrer durch eine kraftstoffvorratsanzeige angezeigt.

Uber einen ausgleichbehälter, der sich hinter der rechten kofferraumverkleidung befindet, wird der tank ins freie belüftet.

Katalysatormodelle besitzen zusätzlich einen aktivkohlefilter, der die auftretenden kraftstoffdämpfe speichert und der verbrennung zuführt. So wird verhindert, daß kraftstoffdämpfe ins freie gelangen.

Damit unverbleiter kraftstoff getankt werden kann, müssen die ventilsitzringe im zylinderkopf aus gehärtetem material sein, da sonst die ventilsitze schneller verschleißen. Ein nachträglicher einbau der gehärteten ventilsitzringe lohnt sich wegen des hohen aufwandes nicht. Alle modelle seit 9/85 haben gehärtete ventilsitzringe. Bei älteren fahrzeugen empfiehlt es sich, den bmw-kundendienst zu fragen, inwieweit bleifrei getankt werden darf.

Siehe auch:

Motor m20/m21/m30 (6-zylinder-motoren)
Ausbau Massekabel von der batterie abklemmen. Etwas kühlmittel ablassen und auffangen. Deckel vom reglergehäuse abschrauben achtung: beim dieselmotor sind die schrauben unterschiedlich lang, daher für den leichteren einbau lage der sch ...

Motor starten
Den Motor nicht in geschlossenen Räumen laufen lassen, sonst kann das Einatmen der gesundheitsschädlichen Abgase zu Bewusstlosigkeit und Tod führen. Die Abgase enthalten das farbund geruchlose, aber giftige Kohlenmonoxid. Das Fahrzeug nicht mit lau ...