BMW5er Reparaturanleitung :: Störungen in der kraftstoffzufuhr

BMW5er Reparaturanleitung / Die kraftstoffanlage / Störungen in der kraftstoffzufuhr

Bei störungen in der kraftstoffzufuhr ist die anlage in folgender reihenfolge zu prüfen:

  •  prüfen, ob kraftstoff im behälter ist.

Vergasermotoren

BMW5 Reparaturanleitung. Vergasermotoren


  • Kraftstoffschlauch - 8 - zwischen kraftstoffpumpe und vergaser (bis 8/75) beziehungsweise rücklaufventil - 4 - (seit 9/75) abziehen und in geeignetes gefäß halten. Anlasser kurz betätigen, dabei muß aus dem schlauch stoßweise kraftstoff austreten. Achtung: brandgefahr, kein offenes feuer!
  •  Förderdruck der kraftstoffpumpe prüfen. Sollwert: 0,2 - 0,3 bar bei 4000/min.
  •  Wird kein kraftstoff gefördert, zuleitung - 6 - zur kraftstoffpumpe abziehen.
  •  Wenn dort kraftstoff herausläuft, pumpe auf undichtigkeiten beziehungsweise sieb auf verschmutzung prüfen.

    Dazu deckel der kraftstoffpumpe mit einer schraube abschrauben und sieb in kraftstoff reinigen, siehe kapitel "wartung". Achtung: bei neueren pumpen läßt sich der deckel nicht mehr abschrauben, daher kann auch das kraftstoffsieb nicht mehr gereinigt werden. Funktion des rücklaufventils: der geförderte kraftstoff wird im rücklaufventil bei geringem saugrohrunterdruck (=gennge motorbelastung) zum teil zum vergaser gefördert, überschüssiger kraftstoff wird in die rücklaufleitung - 5 - zum tank geleitet. Bei vollast wird die gesamte kraftstoffmenge über die schläuche - 3 - in die vergaser geleitet.

    Über den unterdruckschlauch - 7 - wird die rücklaufmenge zum tank je nach motorbelastung vom saugrohrunterdruck gesteuert.

  •  Läuft kein kraftstoff heraus. Kraftstoffleitung - 5 - zum tank ausbauen und durchblasen.
  •  Tankbelüftung auf durchgang prüfen, reinigen.

Einspritzmotoren

  • Kraftstoffpumpenrelais und fördermenge der kraftstoffpumpe prüfen.
    Siehe auch:

    Komfortzugang*
    Mit Komfortzugang wird Ihnen der Zugang zu Ihrem Fahrzeug ermöglicht, ohne dass Sie dazu die Fernbedienung in die Hand nehmen müssen. Es genügt, wenn Sie die Fernbedienung bei sich tragen, z. B. in der Jackentasche. Das Fahrzeug erkennt die dazugeh&ou ...

    Generatorspannung prüfen
    Voltmeter zwischen plus- und minuspol der batterie anschließen.  Motor starten. Spannung darf beim startvorgang bis 9.5 Volt absinken.  Motordrehzahl auf 3000/min erhöhen. Die spannung soll 13,5 bis 14,5 volt betragen. Dies ist ein bewe ...