BMW5er Reparaturanleitung :: Zylinderkopf aus- und einbauen

BMW5er Reparaturanleitung / Der motor / Zylinderkopf aus- und einbauen

Zylinderkopf nur bei abgekühltem motor ausbauen. Abgas- und ansaugkrümmer bleiben angeschlossen.

Eine defekte zylinderkopfdichtung ist an folgenden merkmalen erkennbar:

  •  leistungsverlust.
  •  Kühlflüssigkeitsverlust. Weiße abgaswolken bei warmem motor.
  •  Ölverlust.
  •  Kühlflüssigkeit im motoröl, ölstand nimmt nicht ab. Sondern zu. Graue farbe des motoröls. Schaumbläschen am peilstab, öl dünnflüssig.
  •  Motoröl in der kühlflüssigkeit.
  •  Kühlflüssigkeit sprudelt stark.
  •  Keine kompression auf 2 benachbarten zylindern.

Achtung: da im lauf der zeit sehr unterschiedliche kraftstoffsysteme eingebaut wurden, empfiehlt es sich, vor dem ausbau die betreffenden kapitel ebenfalls durchzulesen. Zudem ist es sinnvoll, jede abgeklemmte leitung mit entsprechendem anschluß mit tesaband oder farbe zu markieren, damit beim einbau keine verwechslungen auftreten. Besondere hinweise für die motpren m20 und m21 stehen am ende des kapitels.

Siehe auch:

Gaszug einstellen
Achtung: der gaszug ist sehr knickempfindlich und daher beim einbau besonders sorgfaltig zu behandeln. Ein einziger leichter knick kann zum späteren bruch im fahrbetrieb führen. Züge, die geknickt wurden, dürfen deswegen nicht eingebaut werden. ...

Bosch/pierburg 2be-vergaser (ecotronic)
Der 518 wurde in der zeit von 9/83 bis 8/84 mit einem elektronisch gesteuerten 2be-vergaser (ecotronic) ausgerüstet. Es handelt sich hier um einen vereinfachten 2b4-vergaser. Dessen anpassung an die betriebszustände des motors durch ein elektronisches ...