BMW5er Reparaturanleitung :: Motor m10, m30

Ausbau

  • Luftfilter ausbauen.
  •  Vorderes abgasrohr abschrauben.
  •  Kühlmittel ablassen, siehe kapitel "wartung".
  •  Batterie-massekabel ( - ) abklemmen.
  •  Seilzug beziehungsweise gasgestänge am drosselklappenhebel aushängen. Halter abschrauben.
  •  Kühlmittelschläuche am thermostat abziehen.
  •  Kraftstoffschläuche mit tesaband markieren und am vergaser oder der einspritzanlage abbauen.
  •  Zylinderkopfdeckel ausbauen.
  •  Stütze für ansaugkrümmer abschrauben.
  •  Bei k-jetronic: einspritzleitungen am kraftstoff-mengenteiler reinigen und abschrauben. Leilungsenden sowie anschlußstutzen am mengenteiler mit schutzkappen versehen.

L-jetronic bzw. Motronic

  • Stecker von den einspritzventilen und vom zusatzluftschieber abziehen. Kurbelgehäuse-entlüftungsrohr nach unten drücken und mit geeignetem drahtbügel arretieren.

BMW5 Reparaturanleitung. L-jetronic bzw. Motronic


  • Stecker - u - vom luftmengenmesser und stecker - q - vom leerlaufregelventil - r - abziehen. Regelventil abschrauben.
  •  Schlauch - s - vom saugrohr abziehen. Schelle - t - lösen.
  •  Luftmengenmesser abschrauben und zusammen mit luftfilter und regelventil herausnehmen.
  •  Kraftstoffleitung am druckregler abschrauben.
  •  Zündverteiler ausbauen.

BMW5 Reparaturanleitung. L-jetronic bzw. Motronic


  • Räderkastendeckel oben abschrauben.
  •  Kolben für kettenspanner ausbauen.

BMW5 Reparaturanleitung. L-jetronic bzw. Motronic


  • Kettenrad von der nockenwelle abschrauben. Dabei schlüssel ansetzen und durch einen leichten schlag auf den schlusselarm lösemoment der schrauben überwinden.

    Falls sicherungsbleche eingebaut waren, diese vorher aufbiegen beim späteren einbau werden keine sicherungsbleche mehr eingebaut.

BMW5 Reparaturanleitung. L-jetronic bzw. Motronic


  • Motor m30: fixierstifte - 6 - (bmw 111063) einsetzen, damit sich beim losen der zylinderkopfschrauben die kipphebelachsen nicht verdrehen. Zusätzlich abgebildete teile: feder - 1 - , scheibe - 2 - , kipphebel - 3 - , anlaufring - 4 - , sprengring - 5 - . A = kipphebelachse auf der auslaßseite, e = kipphebelachse auf der einlaßseite.

BMW5 Reparaturanleitung. L-jetronic bzw. Motronic


BMW5 Reparaturanleitung. L-jetronic bzw. Motronic


  • Zylinderkopfschrauben in der reihenfolge von 10 nach 1 (vierzylindermotor), beziehungsweise 14 nach 1 (sechszylindermotor) zuerst vi umdrehung lösen, dann herausschrauben.
  •  Zylinderkopf abheben.

Achtung: zylinderkopf nach dem ausbau nicht auf der dichtfläche absetzen, dabei könnten voll geöffnete ventile beschädigt werden. Deshalb zylinderkopf auf 2 holzleisten legen. Einbau

Vor dem einbau zylinderkopf und zylinderblock mit geeignetem schaber von dichtungsresten freimachen. Darauf achten, daß keine dichtungsreste in die bohrungen fallen.

  •  Bohrungen mit lappen verschließen.
  •  Dichtflächen von zylinderkopf und motorblock mit stahllineal in längs- und querrichtung auf planheit prüfen. Die unebenheiten dürfen 0.1 Mm nicht überschreiten, gegebenenfalls nacharbeiten lassen (werkstattarbeit). Die zylinderkopfhöhe darf die tabellenwerte nicht unterschreiten.

BMW5 Reparaturanleitung. L-jetronic bzw. Motronic


1) Nur 525. 525I,
2) außer 525, 525i 3) zylinderkopf darf nicht nachgeplant werden.

  • Zylinderkopf auf risse, zylinderlauffläche auf riefen überprüfen.
  •  Bohrungen der zylinderkopfschrauben sorgfältig von öl und anderen rückständen reinigen. Achtung: in den sacklöchern darf sich kein öl befinden, da sonst die schrauben nicht den vollen druck auf den zylinderkopf ausüben, obwohl sie mit dem richtigen drehmoment angezogen wurden.

    Außerdem kann der motorblock reißen.

  •  Zylinderkopfdichtung grundsätzlich ersetzen.
  •  Neue dichtung ohne dichtmittel so auflegen, daß keine bohrungen verdeckt werden.

Achtung: bei nachgeplantem zylinderkopf kann, je nachdem welche höhe der zylinderkopf nach der bearbeitung aufweist, eine zylinderkopfdichtung in originalstärke oder eine um 0.3 Mm stärkere dichtung eingebaut werden. Durch die dickere dichtung wird eine verkleinerung des brennraumes vermieden.

  •  Vor aufsetzen des zylinderkopfes prüfen, ob sich die nokkenwelle in ot-stellung für zylinder 1 befindet.

BMW5 Reparaturanleitung. L-jetronic bzw. Motronic


  • 4-Zylinder-motor m10: falls vorhanden, überstand der beiden führungshülsen für den zylinderkopf kontrollieren.

    Der überstand "a<- darf maximal 5 mm betragen.

  •  Zylinderkopf aufsetzen. Zur führung können 2 alte zylinderkopfschrauben verwendet werden, vorher köpfe absägen und schlitze für schraubendreher anbringen.
  •  Zylinderkopfschrauben immer ersetzen.
  •  Neue zylinderkopfschrauben geölt einsetzen und handfest anziehen.

Achtung: das anziehen der zylinderkopfschrauben ist mit größter sorgfalt durchzuführen. Vor dem anziehen der schrauben sollte der drehmomentschlüssel auf seine genauigkeit überprüft werden. Außerdem wird zum anziehen der zylinderkopfschrauben eine winkelscheibe, zum beispiel hazet 6690, benötigt. Steht die winkelscheibe nicht zur verfügung.

Schlüssel ansetzen, winkelmesser-lineal am schlüsselarm anlegen und mit kreide den entsprechenden winkel anzeichnen.

Anschließend schlüsselarm in einem zug bis zur angezeichneten markierung drehen

M30-motor:

Achtung: zylinderkopfschrauben jeweils in der reihenfolge von 1 bis 14 in 2 stufen anziehen:

  1.  Stufe schrauben 1 bis 6 mit 60 nm fixierstifte abnehmen schrauben 7 bis 14 mit 60 nm anschließend 20 minuten setzzeit abwarten
  2.  Stufe mit drehmomentschlüssel 80 nm

M10-motor:

BMW5 Reparaturanleitung. M10-motor


Achtung: zylinderkopfschrauben jeweils in der reihenfolge von 1 bis 10 in 2 stufen anziehen:

  1.  Stufe schrauben 1 bis 10 mit 60 nm anschließend 15 minuten setzzeit abwarten
  2.  Stufe mit starrem schlüssel 33 +- 3 weiterdrehen

Hinweis: die schrauben müssen später nachgezogen werden.

Nachdem der motor warmgelaufen ist.

BMW5 Reparaturanleitung. M10-motor


  • Kettenrad an nockenwellenflansch mit 7 nm anschrauben.

Achtung: beim motor m10 kette so autlegen, daß sich der paßstift wie in der abbildung am kettenrad unten befindet, wenn die gewindebohrungen senkrecht zum motor stehen.

Beim motor m30 soll der paßstift beim einbau links unten liegen.

  •  Kolben für kettenspanner einbauen. Verschlußschraube mit 35 +- 5 nm festziehen.

BMW5 Reparaturanleitung. M10-motor


  • Vor der montage des räderkastendeckels bohrungen - p f e i l - in der zylinderkopfdichtung mit dichtungsmasse (zum beispiel curil) ausfüllen.

BMW5 Reparaturanleitung. M10-motor


  • Räderkastendeckel oben einbauen. Dabei zuerst die senkrechten schrauben -1 - und - 2 - leicht anziehen. Danach die anderen schrauben festziehen und zuletzt die beiden senkrechten schrauben festziehen. Haltebügel für kabelbaum vorher unter den entsprechenden schrauben zwischenlegen.

    Schrauben m 6 mit 10 nm und schrauben m8 mit 22 nm festziehen.

  •  Stütze für ansaugkrümmer anschrauben.
  •  Heizungsschlauch am zylinderkopf aufschieben und mit schelle sichern.
  •  Führungsrohr für olmeßstab anschrauben, meßstab einschieben.
  • Vorwärmschlauch einbauen.
  •  Kabelleiste ansetzen und festschrauben.
  •  Kühlmittelschläuche am gehäuse für kühlmittelregler aufschieben und mit schellen sichern.
  •  Keilriemen einbauen und spannen.
  •  Samtliche kühlmittel-, kraftstoff- und unterdruckschläuche aufschieben und mit schellen sichern.
  •  Elektrische leitungen entsprechend der angebrachten markierungen anklemmen.
  •  Seilzuge am drosselklappenhebel einhängen, halter anschrauben.
  •  Vorderes abgasrohr an abgaskrümmer anschrauben.
  •  Batterie-massekabel anklemmen.
  •  Kühlmittel auffüllen, siehe kapitel "wartung".
  •  Ölstand im motor prüfen, gegebenenfalls öl nachfüllen.

    Wurde der zylinderkopf abgebaut aufgrund einer defekten zylinderkopfdichtung, empfiehlt sich ein vorgezogener ölwechsel einschließlich eines ölfilterwechsels. Da sich im motoröl kühlflüssigkeit befinden kann.

  •  Motor starten und ca. 25 Minuten warmlaufen lassen.
  •  Zylinderkopfdeckel ausbauen.
  •  Sämtliche zylinderkopfschrauben in der reihenfolge von 1 bis 10. Beziehungsweise 1 bis 14 mit starrem schlüssel beim motor m10 um 25 +- 5, beim motor m30 um 35 +-5 nachziehen.
  •  Zylinderkopfdeckel einbauen.
    Siehe auch:

    Sprachhinweise ein-/ausschalten
    Sprachhinweise können während der Zielführung in der Pfeiloder der Kartenansicht ein-/ ausgeschaltet werden: Symbol auswählen und Controller drücken. Um die Sprachhinweise jederzeit ein-/auszuschalten: Taste drücken. Das Start ...

    Die bremsflüssigkeit
    Beim umgang mit bremsflüssigkeit ist zu beachten:  bremsflüssigkeit ist giftig. Keinesfalls bremsflüssigkeit mit dem mund über einen schlauch absaugen. Bremsflüssigkeit nur in behälter füllen, bei denen ein versehentlicher ...