BMW5er Reparaturanleitung :: Die hinterachse

BMW5er Reparaturanleitung / Die hinterachse

Der bmw besitzt eine schräglenker-hinterachse mit einzelradaufhängung.

Die abfederung erfolgt über 2 federbeine.

In der mitte der hinterachse befindet sich das hinterachsgetriebe.

Es ist am achsträger befestigt und über ein gummilager mit dem rahmenboden verbunden.

Die gelenkwelle ist mit der getriebeabtriebswelle und dem flansch des antriebskegelrades verbunden. Sie übertragt die motorkraft vom getriebe über das ausgleichgetriebe und die achswellen auf die hinterräder. Geführt werden die hinterräder durch schräglenker, die sich über wartungsfreie gummilager am hinterachsträger abstützen.

BMW5 Reparaturanleitung. Die hinterachse


  1. Gummilager
  2.  achswelle
  3. hinterachsgetriebe
  4.  federbein
  5.  stabilisator
  6.  schräglenker
  7.  schubstrebe
  8.  gelenkwelle
  9.  hinterachsträger
Siehe auch:

K-jetronic
Der bmw 520 i (ohne katalysator) von 8/75 bis 9/82 ist mit der k-jetronic ausgestattet Schemazeichnung der k-jetronic Gemischregler a - luftmengenmesser b - kraftstoffmengenteiler c - co-einstellschraube tank  elektrische kraftstoffpumpe   ...

Ausbau motor m 21
Ladeluftschlauch zwischen luftfilter und turbolader ausbauen. Vorher schellen lösen und zurückschieben. Schlauch für bremskraftverstärker vom anschlußstutzen - 8 - abziehen. Zusätzlich abgebildete teile: 1 - zylinderkopf ...