BMW5er Reparaturanleitung :: Vergaseroberteil aus- und einbauen

BMW5er Reparaturanleitung / Der vergaser / Vergaseroberteil aus- und einbauen

Diese arbeit kann bei eingebautem vergaser durchgeführt werden.

Ausbau

  • Luftfilter ausbauen.

BMW5 Reparaturanleitung. Vergaseroberteil aus- und einbauen


  • Didta-vergaser: unterdruckdose - 1 - am vergaserdekkel und starterdeckel - 2 - abbauen. Die kühlmittelschläuche können angeschlossen bleiben.
  •  Kraftstoffleitung abziehen, vorher schlauchschelle lösen.

BMW5 Reparaturanleitung. Vergaseroberteil aus- und einbauen


  • Vergaserdeckel vom schwimmergehäuse abschrauben und abnehmen. Die abbildung zeigt den pdsi-vergaser.

    Beim didta-vergaser müssen entsprechend 5 schrauben gelöst werden.

  •  Vergaserdeckel vorsichtig abheben. Achtung: die verbindungsstange zur starterklappenbetätigung bleibt angeschlossen.

    Stange nicht verbiegen. Vergaserdeckel zur seite schwenken.

Einbau

  • Einbau in umgekehrter reihenfolge. Dichtung zwischen vergaserdeckel und schwimmergehäuse immer ersetzen, befestigungsschrauben nur ganz leicht mit 4 nm anziehen.
    Siehe auch:

    Blinker/Lichthupe
    Fernlicht Lichthupe Blinker Blinken Hebel über den Druckpunkt hinaus drücken. Zum manuellen Ausschalten den Hebel bis zum Druckpunkt drücken. Untypisch schnelles Blinken der Kontrollleuchte weist auf den Ausfall einer Blinkerlampe hin ...

    Luftverteilung manuell
    Sie können die ausströmende Luft über verschiedene Programme, getrennt für Fahrerund Beifahrerseite, in den Fahrzeuginnenraum lenken: Oberkörperbereich Oberkörperbereich und Fußraum  Fußraum  Fahrerseite: S ...