BMW5er Reparaturanleitung :: Ausbau

Achtung: beschrieben wird nur der ausbau bei den motoren ohne zahnriemen.

  •  Zylinderkopf ausbauen und auf 2 holzleisten legen.

BMW5 Reparaturanleitung. Ausbau


  • Hohlschraube - e - herausdrehen, dabei auf lage der dichtringe achten, damit sie an der gleichen stelle wieder eingebaut werden.
  •  Ölrohr - f - aus den haltefedern herausziehen.

BMW5 Reparaturanleitung. Nockenwelle aus- und einbauen


  • Vergasermotor: kraftstoffpumpe - g - abschrauben und mit isolierflansch - h - sowie dichtungen abnehmen. Stößel etwas herausziehen.
  •  Ventilspiel bei allen ventilen auf größtes spiel einstellen, siehe auch.
  •  Druckrahmen (4-zylinder-motor: bmw-werkzeug 111040; 6-zylinder-motor: bmw-werkzeug 111060) auf den zylinderkopf setzen, dabei spannbügel so aufsetzen, daß die kurze seite zum abgaskrümmer zeigt.
  •  Spannschraube reindrehen, dadurch ventilfedern vorspannen und gleichzeitig nockenwelle entlasten. Achtung: spannschraube nicht zu weit spannen, damit sich die ventilteller der ein- und auslaßventile nicht berühren.

BMW5 Reparaturanleitung. Nockenwelle aus- und einbauen


  • Fixierstifte -1 - einsetzen und führungsblech - 3 - an der stirnseite des zylinderkopfes abschrauben - pfeile -.
  •  Nockenwelle vorsichtig nach vorn herausziehen.
    Siehe auch:

    Radwechsel
    Sicherheitsmaßnahmen im Falle einer Panne oder eines Radwechsels: Das Fahrzeug möglichst weit weg vom fließenden Verkehr und auf festem Boden abstellen. Warnblinkanlage einschalten. Elektrische Lenkradverriegelung* in Geradeausstellung der Rä ...

    Vorspur und spurdifferenzwinkel einstellen
    Lenkung in geradeausstellung bringen. Auf der lenkspindel und am lenkgehäuse ist je eine markierung angebracht. Lenkung so verstellen, daß die markierungen übereinstimmen. Beide klemmschrauben an den spurstangen lockern. Vorspur am lin ...