BMW5er Reparaturanleitung :: Prüfung der unterbrechergesteuerten zündanlage

BMW5er Reparaturanleitung / Die zündanlage / Zündanlage prüfen / Prüfung der unterbrechergesteuerten zündanlage

BMW5 Reparaturanleitung. Prüfung der unterbrechergesteuerten zündanlage


  • Hochspannungskabel von der zündspule aus der mitte des verteilerkopfes herausziehen und mit isolierter zange in einer entfernung von etwa 10 mm gegen masse halten. Von hilfsperson motor mit dem anlasser durchdrehen lassen.

    Es müssen funken vom leitungsende überspringen. Kabel wieder auf den verteilerkopf aufstecken.

BMW5 Reparaturanleitung. Prüfung der unterbrechergesteuerten zündanlage


  • Springt kein funke über, zunächst spannung mit voltmeter an klemme 15 (+) der zündspule bei eingeschalteter zündung überprüfen. Sie muß mindestens 9 volt betragen.
  •  Liegt die spannung über dem genannten wert, mit einem voltmeter oder einer einfachen prüflampe prüfen, ob bei geschlossenem unterbrecherkontakt an klemme 1 ( - ) der zündspule keine spannung vorhanden und bei geöffnetem kontakt spannung vorhanden ist. Der geschlossene kontakt (motor mit anlasser durchdrehen) kann mit einem schraubendreher abgehoben werden. Vor der prüfung kabel an klemme 1 von der zündspule abziehen.
  •  Wenn bei geöffnetem unterbrecherkontakt das voltmeter nicht ausschlägt oder die prüflampe nicht aufleuchtet, zündspule austauschen.
    Siehe auch:

    Automatische Umluft-Control AUC/ Umluftbetrieb
    Bei Gerüchen oder Schadstoffen in der Außenluft kann die Zufuhr der Außenluft abgesperrt werden. Die Innenraumluft wird dann umgewälzt. Im AUC-Betrieb erkennt ein Sensor Schadstoffe in der Außenluft und regelt die Absperrung automatisch ...

    Menü-Übersicht
    Kommunikation Telefon * , siehe separate Betriebsanleitungen BMW Assist * , BMW Online * oder TeleService * , siehe separate Betriebsanleitung Navigation oder Bordinfo Navigationssystem * Bordinfo, z. B. zur Anzeige des Durchschnittsverbrauchs Enter ...