BMW5er Reparaturanleitung :: Leerlaufdrehzahl/co-gehalt prüfen

BMW5er Reparaturanleitung / Die benzin-einspritzanlage / Leerlaufdrehzahl/co-gehalt prüfen

K-jetronlc

  • Drehzahlmesser und co-prüfgerät nach vorschrift anschließen.
  •  Motor auf betriebstemperatur bringen, die kühlmittel-temperaturanzeige muß in der mitte stehen (öltemperatur soll mindestens +60 c betragen).
  •  Zündzeitpunkt prüfen.
  • Ansaugtrakt auf dichtheit prüfen. Dazu motor starten und im leerlauf belassen. Sämtliche dichtstellen des ansaugtraktes mit einem pinsel und benzin bestreichen. Wenn sich die drehzahl erhöht, saugt der motor an der gerade bestrichenen stelle nebenluft an. In diesem fall ist die entsprechende dichtung zu erneuern.

Achtung: kraftstoff nicht auf glühende teile oder zündanlage spritzen. Feuergefahr! Kraftstoffdämpfe nicht einatmen - giftig!

  •  Luftfiltereinsatz prüfen.
  •  Alle elektrischen verbraucher ausschalten.
  •  Kurbelgehäuse-entlüftungsschlauch vom zylinderkopfdekkel abziehen und so verlegen, daß nur frischluft angesaugt werden kann.
  •  Motor starten und im leerlauf drehen lassen.
  •  Leerlaufdrehzahl mit leerlaufdrehzahl-einstellschraube am drosselklappenstutzen einstellen. Sollwert siehe.
  •  Co-gehalt prüfen. Sollwert siehe.

BMW5 Reparaturanleitung. Leerlaufdrehzahl/co-gehalt prüfen


  • Sicherungsstopfen für co-einstellschraube - a - mit auszieher herausziehen. Steht das spezialwerkzeug nicht zur verfügung, geeignete holz- oder blechschraube in den sicherungsstopfen einschrauben, dann schraube zusammen mit stopfen herausziehen.
  •  Co-gehalt mit 3 mm innensechskantschlüssel - p f e i l - , zum beispiel hazet 4516. Auf sollwert einstellen.

Achtung: während der co-einstellung die einstellschraube mit dem einstellschlüssel nicht nach unten drücken beziehungsweise anheben. Bei eingesetztem einstellschlüssel nicht gas geben (verbiegungsgefahr).

  •  Einstellschlüssel nach jeder einstellung sofort entfernen und kurz gas geben.
  •  Nach der einstellung neuen sicherungsstopfen mit einem dorn eindrücken.
  •  Meßgeräte abklemmen.
  •  Schlauch für kurbelgehäuse-entlüftung aufstecken.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Achtung: kein offenes feuer, brandgefahr! Zum ausbau des tankgebers darf der kraftstofftank nicht ganz gefüllt sein. In diesem fall mindestens 10 liter kraftstoff mit einer pumpe absaugen, oder an der ablaßschraube - 1 4 - ablassen.  Batterie-mass ...

    Über das Türschloss
    Das Fahrzeug nicht von außen verriegeln, wenn sich Personen darin befinden, da ein Entriegeln von innen bei einigen Länderausführungen nicht möglich ist. Bei einigen Länderausführungen löst die Alarmanlage* aus, wenn &uum ...