BMW5er Reparaturanleitung :: Die hinterachse

BMW5er Reparaturanleitung / Die hinterachse

Der bmw besitzt eine schräglenker-hinterachse mit einzelradaufhängung.

Die abfederung erfolgt über 2 federbeine.

In der mitte der hinterachse befindet sich das hinterachsgetriebe.

Es ist am achsträger befestigt und über ein gummilager mit dem rahmenboden verbunden.

Die gelenkwelle ist mit der getriebeabtriebswelle und dem flansch des antriebskegelrades verbunden. Sie übertragt die motorkraft vom getriebe über das ausgleichgetriebe und die achswellen auf die hinterräder. Geführt werden die hinterräder durch schräglenker, die sich über wartungsfreie gummilager am hinterachsträger abstützen.

BMW5 Reparaturanleitung. Die hinterachse


  1. Gummilager
  2.  achswelle
  3. hinterachsgetriebe
  4.  federbein
  5.  stabilisator
  6.  schräglenker
  7.  schubstrebe
  8.  gelenkwelle
  9.  hinterachsträger
Siehe auch:

Ausbau
Achtung: kein offenes feuer, brandgefahr! Zum ausbau des tankgebers darf der kraftstofftank nicht ganz gefüllt sein. In diesem fall mindestens 10 liter kraftstoff mit einer pumpe absaugen, oder an der ablaßschraube - 1 4 - ablassen.  Batterie-mass ...

Stellung der luftklappe prüfen
Die stellung der luftklappe kann durch das schaufenster - 2 - im luftansaugstutzen - 3 - kontrolliert werden.  Bei laufendem, kaltem motor muß die klappe den warmluftkanal - 4 - öffnen, damit warmluft vom abgaskrümmer zum luftfilter g ...