BMW5er Reparaturanleitung :: Achswelle aus-und einbauen

BMW5er Reparaturanleitung / Die hinterachse / Achswelle aus-und einbauen

Ausbau

  • Radschrauben lösen.
  •  Fahrzeug hinten aufbocken.
  •  Rad abnehmen.

BMW5 Reparaturanleitung. Achswelle aus-und einbauen


  • Achswelle am ausgleichgetriebe mit 8 mm innensechskant- steckschlüsseleinsatz, zum beispiel hazet 986-lg8.

    Abschrauben - p f e i l e - und mit draht hochbinden. Achtung: achswelle nicht nach unten hängen lassen, sonst wird das äußere gleichlaufgelenk überlastet.

  •  Bremsscheibe ausbauen.
  •  Außeres gelenk vom mitnehmerflansch abschrauben und achswelle abnehmen.

Einbau

  • Achswelle ansetzen und mit draht aufhängen.
  •  Achswelle an ausgleichgetriebe und mitnehmerflansch mit 58 nm anschrauben. Unterlegplatten nicht vergessen.
  •  Rad anschrauben, fahrzeug ablassen.
  •  Radschrauben mit 110 nm festziehen.
    Siehe auch:

    Ausbau
    Motor m10: mutter -1 - am generator lösen und spannrad - 2 - nach links drehen. Motoren m20/m21/m30: schraube -1 - lösen, muttern für die schrauben - 2 - und - 3 - lösen. Schraube - 3 - in pfeilrichtung drehen und dadurch keilr ...

    Motor m10, m30
    Nockenwelle ausbauen. Motor m10: zündverteilerflansch abschrauben - p f e i l e - . Beim motor m30 hinteren abschlußdeckel für kipphebelachsen abschrauben. Kipphebel und anlaufringe zurückschieben. Sprengringe - 5 - hera ...