BMW5er Reparaturanleitung :: Ausbau motor m 21

  • Ladeluftschlauch zwischen luftfilter und turbolader ausbauen.

    Vorher schellen lösen und zurückschieben.

BMW5 Reparaturanleitung. Ausbau motor m 21


  • Schlauch für bremskraftverstärker vom anschlußstutzen - 8 - abziehen.

    Zusätzlich abgebildete teile: 1 - zylinderkopfdeckel, 2 - verschlußdeckel. 3 - Dichtung, 4 - o-ring, 5 - dichtring, 6 - hutmutter, 7 - wärmeschutzblech. 9 - Vakuumpumpe

  •  3 schrauben für zahnriemendeckel lockern, nicht abschrauben.

BMW5 Reparaturanleitung. Ausbau motor m 21


  • Luftschlauch - 7 - ausbauen, vorher schelle - 8 - lösen.
  •  Schlauch - 9 - am ölabscheider - 1 - abziehen, vorher schelle - 1 0 - lösen.
  •  Ölabscheider -1 - abschrauben - 3 / 4 - , zusätzlich abgebildete teile: 2 - o-ring. 5 - Schlauch. 6/10 - Schellen.
  •  4 Hutmuttern herausdrehen und zylinderkopfdeckel abnehmen.

Einbau

  • Deckeldichtung und gummiring -4 - in abbildung w-1095 auf beschädigung und porosität prüfen, gegebenenfalls ersetzen.
  •  Gummiring einsetzen und einölen.
  •  Deckeldichtung ansetzen. Zylinderkopfdeckel ansetzen.
  •  Schraubenhülsen mit neuen dichtringen einsetzen und über kreuz mit 15 nm festziehen.
  •  Dichtring für ölabscheider prüfen, gegebenenfalls ersetzen.

    Ölabscheider einbauen.

  •  Schrauben für zahnriemenschutz festziehen. Achtung: erst zylinderkopfdeckel, dann zahnriemenschutz festziehen.
  •  Schläuche aufschieben und mit schellen sichern.
    Siehe auch:

    Die wartungsarbeiten
    Nach den verschiedenen baugruppen des fahrzeugs aufgeteilt, werden hier alle wartungsarbeiten beschrieben. Die gemäß dem wartungsplan durchgeführt werden müssen. Auf die erforderlichen verschleißteile sowie das möglicherweise erford ...

    Ventilsitz einschleifen
    Bei einwandfrei bearbeiteten ventilsitzringen und neuen ventilen ist das einschleifen der ventilsitze im zylinderkopf nicht unbedingt erforderlich. Die ventile dürfen nur mit feinkörniger schleifpaste eingeschliffen werden. Für die notwendigen ...