BMW5er Betriebsanleitung :: Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go Funktion*

BMW5er Betriebsanleitung / Bedienung / Fahren / Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go Funktion*

Das Prinzip

Mit diesem System können Sie eine Wunsch geschwindigkeit wählen, die bei freier Fahrt vom Fahrzeug selbsttätig gehalten wird.

Im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten passt das System die Geschwindigkeit automatisch an ein langsamer vor Ihnen fahrendes Fahrzeug an. Den Abstand, den das System zum vorausfahrenden Fahrzeug hält, können Sie variieren. Er ist aus Sicherheitsgründen geschwindigkeitsabhängig. Um Abstand zu halten, nimmt das System automatisch Gas weg, bremst eventuell leicht und beschleunigt wieder, wenn das Fahrzeug vor Ihnen schneller wird. Sollte das Fahrzeug vor Ihnen bis zum Stillstand bremsen, kann das System dies im gegebenen Rahmen nachvollziehen und auch aus dem Stillstand beschleunigen, wenn das Fahrzeug vor Ihnen bald wieder losfährt. Selbst wenn es etwas länger dauert, bis das Fahrzeug vor Ihnen losfährt, können Sie Ihren BMW auf einfache Weise automatisch beschleunigen lassen. Sobald die Fahrbahn vor Ihnen frei ist, wird auf Ihre Wunschgeschwindigkeit beschleunigt. Diese wird auch auf abschüssiger Strecke gehalten, kann jedoch an Steigungen unterschritten werden, wenn die Motorleistung nicht ausreicht.

Lesen und beachten Sie sorgfältig die Informationen zu den Grenzen des Systems ab Seite 75, damit Sie das System und dessen Einsatzbereich souverän nutzen können.

Navigationssystem Professional*

Liegt eine Navigations-DVD im Laufwerk, passt das System das Beschleunigungsund Verzögerungsverhalten des Fahrzeugs der Straße an, auf der Sie gerade fahren.

Damit das System über den aktuellen
Straßenverlauf informiert ist, möglichst immer die neueste Navigations-DVD verwenden.

Bei unbekannter Fahrzeugposition, z. B. beim Verlassen des Kartengebiets, entfällt die Beeinflussung durch das Navigationssystem.

Bremsgefühl

Wenn das System bremst und Sie treten zusätzlich das Bremspedal, entsteht ein etwas anderes Bremsgefühl.

Siehe auch:

Fensterschacht-abdeckleisten aus- und einbauen
Ausbau innere abdeckleiste Türverkleidung ausbauen. Fensterscheibe ganz öffnen Schrauben - p f e i l e - (4 stück) abschrauben und innere chromleiste abnehmen. Gummi-abdeckleiste nach oben abziehen. Einbau Halteklammern für ...

Lüfter/lüfterkupplung aus-und einbauen
Es wurden zwei unterschiedliche lüfterkupplungen eingebaut: die viscokupplung ist in alle fahrzeuge seit 4/82 eingebaut. Bei vorherigen modellen wurde zum teil auch eine reibkupplung eingebaut. Je nach kupplung sind unterschiedliche arbeitsgänge zu beachte ...