BMW5er Betriebsanleitung :: Gespeicherte Wunschgeschwindigkeit und Abstand abrufen

BMW5er Betriebsanleitung / Bedienung / Fahren / Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go Funktion* / Gespeicherte Wunschgeschwindigkeit und Abstand abrufen

Während der Fahrt

Die Taste 4 drücken.

Die Anzeigen in der Instrumentenkombination erscheinen vollständig.

Im Stand

Vor dem Verlassen des Fahrzeugs bei
laufendem Motor Position P des Automatic-Getriebes einlegen und die Handbremse anziehen. Sonst kann sich das Fahrzeug in Bewegung setzen.

Wenn ein erkanntes Fahrzeug vor Ihnen bis zum Stillstand abbremst und Ihr Fahrzeug durch das System ebenfalls bis zum Stillstand abge bremst wurde:

  •  Fährt das Fahrzeug vor Ihnen los, solange die Markierung 1 für die Wunschgeschwindigkeit im Geschwindigkeitsmesser grün ist, beschleunigt Ihr Fahrzeug, ohne dass Sie etwas tun müssen.
  •  Fährt das Fahrzeug vor Ihnen los, wenn die Markierung 1 orange ist, geben Sie einfach kurz Gas oder drücken die Taste 4. Rollierende Balken in der Abstandsanzeige 3 bedeuten, dass das Fahrzeug vor Ihnen losgefahren ist.

Wenn Sie mit getretener Bremse hinter einem Fahrzeug stehen und das System unterbrochen oder deaktiviert ist:

  1.  Die Taste 4 drücken, um eine gespeicherte Wunschgeschwindigkeit abzurufen oder mit dem Hebel eine Wunschgeschwindig keit wählen, Pfeil 1 oder Pfeil 2.
  2.  Die Bremse loslassen.
  3.  Fährt das Fahrzeug vor Ihnen los, kurz Gas geben oder die Taste 4 drücken.

System deaktivieren

  • Während der Fahrt zweimal den Hebel nach oben oder unten drücken.
  • Im Stand dasselbe bei getretener Bremse tun.
  •  Die Zündung ausschalten.

Die Anzeigen erlöschen, gespeicherte Wunschgeschwindigkeit und Abstand werden gelöscht.

    Siehe auch:

    Kompression prüfen
    Folgendes prüfgerät wird benötigt:  ein kompressionsdruckprüfer, der für benzinmotoren recht preiswert in fachgeschäften angeboten wird. Achtung: für den dieselmotor wird ein kompressionsdruckprüfer mit grö&s ...

    Tsz-zündanlage prüfen
    Achtung: das verbindungskabel zwischen dem hochspannungsanschluß der zündspule und dem zündverteiler darf nicht abgezogen werden, da sonst das zünd-schaltgerät beim starten des motors zerstört werden kann.  Beim prüfen imm ...