BMW5er Reparaturanleitung :: Gaszug einstellen

Achtung: der gaszug ist sehr knickempfindlich und daher beim einbau besonders sorgfältig zu behandeln. Ein einziger leichter knick kann zum späteren bruch im fahrbetrieb führen.

Züge, die geknickt wurden, dürfen deswegen nicht eingebaut werden.

  •  Gaspedal ganz durchdrücken (vollgasstellung) und in dieser stellung festklemmen. Dazu geeignetes brett zwischen sitz und pedal klemmen.

BMW5 Reparaturanleitung. Gaszug einstellen


  • Drosselklappenhebel - 2 - in vollgasstellung drücken und einstellmutter - 1 - so weit reindrehen, bis der gaszug gespannt ist.

Gaszug am drosselklappenhebel aushängen

  • Am drosselklappenhebel - 2 - gas geben, damit der gaszugnippel entspannt wird.
  •  Klammer - 3 - zusammenklemmen und aus dem drosselklappenhebel herausdrücken.
  •  Gaszug durch den schlitz am drosselklappenhebel aushängen.
  •  Zughülle - 5 - aus der gummitüile - 4 - herausziehen, gummitülle mit schraubendreher aus dem halter herausdrücken und seilzug durch den schlitz am halter herausnehmen.

Einhängen

  • Seilzug durch den schlitz in die öffnung des drosselklappenhebels einführen, klammer ansetzen und eindrücken.
  •  Am drosselklappenhebel etwas gas geben, seilzug in die öffnung des halters einführen, gummitülle eindrücken und zughülle in die gummitülle drücken.
  •  Gaszugeinstellung kontrollieren.
    Siehe auch:

    Dieselmotor
    Ausbau Mutter-1-lockern.  Schelle - 2 - mit steckschlüssel sw 7 oder mit schraubendreher lösen und zurückschieben.  Luftschlauch - 3 - vom luftfilter - 4 - abziehen.  Luftfilter oben aus dem stehbolzen aushängen und nac ...

    Anschleppen
    Das Fahrzeug möglichst nicht anschleppen, sondern den Motor mittels Starthilfe starten. Mit Katalysator sollte nur bei kaltem Motor angeschleppt werden, bei Automatic-Getriebe ist ein Starten des Motors durch Anschleppen nicht möglich. Bei Ausfall der ...