BMW5er Reparaturanleitung :: Vergaser aus- und einbauen

BMW5er Reparaturanleitung / Der vergaser / Vergaser aus- und einbauen

Es empfiehlt sich, alle anschlüsse und leitungen vor dem abziehen mit farbe oder tesaband zu markieren, damit sie nach dem einbau wieder richtig aufgesteckt werden.

Ausbau

  • Batterie-massekabel ( - ) abklemmen.
  •  Luftfilter ausbauen.
  •  Falls vorhanden, chokezug abbauen.
  •  Kraftstoffzuleitung abziehen, vorher schlauchschelle lösen.

Didta/pdsi-vergaser

BMW5 Reparaturanleitung. Vergaser aus- und einbauen


  • Die abbildung zeigt den didta-vergaser. Gaszug -1 - am drosselklappenhebel aushängen. Dazu mit schraubendreher drosselklappensegment etwas aufbiegen. Kabel - 2 - und - 3 - vom startergehäuse und leerlaufabschaltventil, unterdruckschlauch - 4 - abziehen. Beim pdsi-vergaser gasgestänge aushängen.
  •  Am starterdeckel kühlmittelschläuche abziehen, vorher schlauchschellen lösen und zurückschieben.
  •  4 Flanschschrauben - 6 - abschrauben, der pdsi-vergaser hat nur 2 flanschschrauben.

2B4/2be-vergaser

BMW5 Reparaturanleitung. Vergaser aus- und einbauen


  • Vergaser abschrauben - p f e i l e - und vom isolierflansch abnehmen.
  •  Vergaser herausheben, dabei drosselklappenwelle festhalten und abnehmen.
  •  Ansaugöffnung mit sauberem lappen abdecken.

Einbau

  • Vergaser- und saugrohrflansch von dichtungsresten reinigen.

    Neue dichtung auflegen. Vergaser aufsetzen und festschrauben.

  •  Unterdruckleitung und elektrische anschlüsse nach markierung aufschieben.
  •  Kraftstoff- und kühlmittelleitungen aufschieben und mit schellen sichern.
  •  Gaszug und, falls vorhanden. Chokezug anschließen und einstellen
  •  batterie-massekabel anklemmen.
  •  Leerlauf und co-gehalt einstellen.
    Siehe auch:

    Kraftstoffpumpe aus- und einbauen einspritzmotoren
    Träger haltelasche sicherungsblech schelle halter halteblech gummilager sechskantmutter m 6 federscheibe beilagscheibe sechskantschraube m 6 blechmutter schraube blechschraube kraftstoffpumpe dichtring rückschlagventil ...

    Dieselmotor
    Ausbau Mutter-1-lockern.  Schelle - 2 - mit steckschlüssel sw 7 oder mit schraubendreher lösen und zurückschieben.  Luftschlauch - 3 - vom luftfilter - 4 - abziehen.  Luftfilter oben aus dem stehbolzen aushängen und nac ...