BMW5er Reparaturanleitung :: Störungsdiagnose ölkreislauf

BMW5er Reparaturanleitung / Motor-schmierung / Störungsdiagnose ölkreislauf

Störung

Ursache

Abhilfe

Kontrollicht leuchtet nicht nach einschalten der zündung Öldruckschalter defekt

Strom zum schalter unterbrochen. Kontakte korrodiert

Kontrollampe defekt

  • Zündung einschalten. Leitung vom öldruckschalter abziehen und gegen masse halten Wenn die lampe aufleuchtet, schalter ersetzen
  • Elektrische leitung und anschlüsse prüfen
  • Kontrollampe ersetzen
Kontrollicht verlischt nicht nach anspringen des motors Öl sehr warm
  • Unbedenklich, wenn kontrollicht beim gasgeben verlischt
Kontrollicht verlischt nicht beim Gasgeben bzw. Leuchtet während der fahrt Öldruck zu gering

Elektrische leitung zum öldruckschalter hat kurzschluß gegenüber masse

Öldruckschalter defekt

  • Ölstand prüfen, ggf. Auffüllen; Öldruck nach vorschrift prüfen
  • Kabel am schalter abziehen und isoliert ablegen (nicht gegen masse legen). Zündung einschalten. Wenn die kontrollampe aufleuchtet.

    Leitung überprüfen

  • Schalter auswechseln
Zu niedriger öldruck im gesamten drehzahlbereich Zuwenig öl im motor

Ansaugsieb in der saugglocke verschmutzt

Ölpumpe verschlissen

Lagerschaden

  • Motoröl nachfüllen
  • Ölwanne ausbauen. Ansaugsieb reinigen
  • Ölpumpe ausbauen und prüfen, gegebenenfalls ersetzen
  • Motor demontieren
Zu niedriger öldruck im unteren drehzahlbereich Öldruckregelventil klemmt in offenem Zustand durch verschmutzung
  • Ventil ausbauen und prüfen
Zu hoher öldruck bei drehzahlen über 2000/min Öldruckregelventil öffnet nicht wegen Verschmutzung
  • Ventil ausbauen und prüfen
    Siehe auch:

    System initialisieren
    Der Abschluss der Initialisierung erfolgt während der Fahrt, die jederzeit unterbrochen werden kann. Bei Weiterfahrt wird die Initialisierung automatisch fortgesetzt. Beim Fahren mit Schneeketten* oder Kompaktrad* das System nicht initialisieren. iDrive, Pr ...

    Kühlmittelstand prüfen
    Der kühlmittelstand sollte in regelmäßigen abständen - etwa alle vier wochen - geprüft werden, zumindest aber vor jeder größeren fahrt. Zum nachfüllen - auch in der warmen jahreszeit - nur eine mischung aus kühlerfro ...