BMW5er Reparaturanleitung :: Solex 4a1-vergaser

BMW5 Reparaturanleitung. Solex 4a1-vergaser


  1. -12 - Drosselklappenteil
  2.  leerlaufgemisch-regulierschraube
  3.  dichtringe
  4.  stopfen
  5.  isolierflansch
  6.  schrauben
  7.  leerlauf-abschaltventile
  8. -31 - pumpenstange, muttern
  9.  schwimmerkammer
  10. -39 - beschleunigungspumpe
  11.  kraftstoffilter
  12.  kraftstoffanschluß
  13.  dichtringe
  14. -46 - schwimmer, -nadelventil
  15. -50 - betätigungshebel
  16. 53 - Betätigungshebel
  17. -79 - startautomatik
  18. -93 - drosselklappenansteller
  19.  zugfeder
  20. -99 - tn-starter
  21.  druckfeder
  22.  kolben
  23.  vergaserdeckeldichtung
  24. -127 - vergaserdeckel komplett
  25.  leerlaufdüse
  26.  leerlaufluftdüse
  27. -133 - schrauben
  28. sicherungskappe
  29.  schlauch

Der solex-vergaser ist ein doppelregistervergaser, der aus 4 miteinander verschraubten hauptteilen besteht: vergaserdekkel, vergasergehäuse, drosselklappenteil und starteinrichtung.

Die "4- in der vergaserbezeichnung deutet auf die 4 mischkammern des vergasers hin, wogegen "a" und "1" auf das konstruktionsprinzip und die ausführung hinweisen. Da es sich um eine doppelvergaseranlage handelt, sind praktisch 2 vergaser in einem gehäuse untergebracht, wobei jeder der beiden vergaserteile 2 ansaugrohre (stufe i und stufe ii) besitzt. Während der motor das kraftstoff-luftgemisch im leerlauf und bis zu mittleren drehzahlen nur über die beiden 1. Stufen des vergasers erhält, werden bei vollastbetrieb und ausgeschalteter startautomatik die beiden 2. Stufen zugeschaltet (zweistufenvergaser = registervergaser). Der vergaserist mit 4 muttern und 7 +- 1 nm am saugrohr festgeschraubt.

BMW5 Reparaturanleitung. Solex 4a1-vergaser


  1. Beschleunigerpumpe
  2.  tn-starter (tn=thermo-nebenschluß)
  3.  kraftstoff-zufluß
  4.  leerlaufabschaltventile
  5.  unterdruckregler
  6. Drosselklappenhebel i.Stufe
  7.  drosselklappenhebel ii.Stufe
  8.  dampfer ii.Stufe
  9.  vergaserdeckel
  10.  vergasergehäuse
  11.  drosselklappenteil

BMW5 Reparaturanleitung. Solex 4a1-vergaser


8 - Dämpfer ii.Stufe D - startautomatik

Achtung: die mit - p f e i l e n - gekennzeichneten justierschrauben sind werkseitig eingestellt. Sie dürfen nicht verstellt werden, da eine neueinstellung selbst in der werkstatt nicht möglich ist.

    Siehe auch:

    Türfensterscheibe einstellen
    Fenster schließen.  Der kurbelapparat muß spannungsfrei eingebaut werder gegebenenfalls schrauben für kurbelapparat lösen und fensterheber ausrichten. Nur schraube - 5 - lösen und im langloch verschieben dadurch wird ...

    Komfortposition
    In der Komfortposition ist das Dach nicht vollständig geöffnet. Dadurch werden die Windge räusche im Innenraum reduziert. Bei jedem vollständigen Öffnen oder Schließen hält das Panorama-Glasdach in der Komfortposition. Wenn gew&u ...