BMW5er Reparaturanleitung :: Legende zu schaltplan

BMW5er Reparaturanleitung / Schaltpläne / Legende zu schaltplan

Legende zu schaltplan 3

BMW5 Reparaturanleitung. Legende zu schaltplan


Legende zu schaltplan 2

BMW5 Reparaturanleitung. Legende zu schaltplan


Legende zu schaltplan 3

BMW5 Reparaturanleitung. Legende zu schaltplan


BMW5 Reparaturanleitung. Legende zu schaltplan


Schaltplan 1:

Allgemeine fahrzeugelektrik mit check-control nb modelljnhr 85. Teil 1 bmw 5251. 5281. M535i

BMW5 Reparaturanleitung. Schaltplan


Schaltplan 2:

Allgemeine fahrzeugelektrik mit check-control ab modolljahr 85. Teil 2 bmw 525.. 528". M535-

BMW5 Reparaturanleitung. Schaltplan


Schaltplan 3:

Allgemeine fahrzeugelektrik mit check-control ab modell|ahr 85, teil 3 bmw 5251.5281. M535i

BMW5 Reparaturanleitung. Schaltplan


BMW5 Reparaturanleitung. Schaltplan


Schaltplan 4:

Motorolektrik. Le-jetronlk ab modclljahr 85 bmw 5201

BMW5 Reparaturanleitung. Schaltplan


23 Batterie
900 motorstecker
A service-intervall
b öldruck
c airbag
d elektrische kraftstoffpumpe e fernthermometer
901 zündverteiler
902 zündspule
903 positionsgeber
906 zündkerzen
907 drehstromgenerator
908 anlasser
911 oidruckschalter
913 femthermometer-geber 935 temperaturfuhler wasser 938 diagnose-anschluß 950 emspntzsteuergerat (handschuhfach) 951 anschluß fahrzeugkabelbaum (bereich handschuhfach) 952 drosselklappenschatter 953 luftmengenmesser
955 einspntzventil
968 benzinpumpenrelais (stromverleiler) 991 steuergerat für transistorzundung-s (am linken radhaus) A masse endstufe
B masse elektronik

Schaltplan 5:

Motoroloktrlk. Turbodiosol ab modo ii jahr 84 bmw 524 td

BMW5 Reparaturanleitung. Schaltplan


23 Batlene
900 molorstecker
a drohzahlmesser
b fernthermometer
c lampe 2
d lampe 1
e öl
i service-intervall
907 drehstromgenerator
908 anlasser
909 temperaturschalter 17 c 911 oldruckschalter
916b td-impulsformer
928 drehzahlgeber
938 diagnose-anschluß a fernthermometer
b service-intervall
940 vorglühanlage
a negativ temperatur koeffizient b lampe i
c lampe 2
942 stabglühkerze
943 absteller
a 1 pol. Steckverbindung wasserdicht 944 fernthermometer-geber 967 saugrohr-druckschalter 973a kraftstoflrelais
976 temperaturschalter 5,5" c 980 kraftstohheizung
981 kaltstartbeschleunigungsventil A steckverbindung sa kraftstoffheizung B siehe anschluß _z" C anschluß .2" D battene +
E battene -
F masse

Schaltplan 6:

Elektrische fensterhebor ab modelljahr 85 alle modelle

BMW5 Reparaturanleitung. Schaltplan


K1 relais i (links von lenksäule) K2 relais ii (links von lenksäule/nicht bei us) M1 fensterhebernx>tor hinten links M2 fensterhebermotor vorne links M3 fensterhebermotor hinten rechts M4 fensterhebermotor vorne rechts 51 überstromschalter (unterverkletdung rechts von lenksäule) 52 fensterheberschalter vorne links 53 kindersicherung
54 fensterheberschalter hinten links 55 fensterheberschalter hinten links 56 fensterheberschalter hinten rechts 57 fensterheberschaltor hinten rechts 58 fensterheberschalter vorne rechts 59 türkontaktschalter (nicht bei us) X1 steckverbindung teilstück hinten-fahrertür 6pol.

(Schließblech a-saule) X2 steckverbindung verbindungsleitung fensterheber- leitung fahrertür 13pol.

X3 steckverbindung teilstück hinten-teilstück mitte 27pol.

(Schließblech a-säule) X4 steckverbindung verbindungsleitung fensterheber-sa-stecker (links von lenksäule) X5 steckverbindung verbindungsleitung fensterheber-leitung tür hinten links 7pol.

X6 steckverbindung verbindungsleitung fensterheber-leitung tür hinten rechts 7pol X7 steckverbindung verbindungsleitung fensterheber-leitung für beifahrertür 13pol.

X8 steckverbindung leitung tür hinten links-fensterhebermoto* hinten links 2pol.

X9 steckverbindung leitung tür hinten rechts - fensterhebermotor hinten rechts 2pol.

X10 steckverbindung leitung fahrertur-fensterhebermotor fahrertur 2pol xii steckverbindung leitung beifahrertür-fensterhebermotor beifahrertur 2pol

Schaltplan 7:

BMW5 Reparaturanleitung. Schaltplan


BMW5 Reparaturanleitung. Schaltplan


A1 instrumentenkombination B1 außentemperaturfühler (frontverkleidung unterteil) B2 tachogeber
E1 gepäckraumleuchte E2 heizbare heckscheibe
E3 glühkerze für standheizung H1 signalhorn
H2 gong (links von lenksäule) K1 relais für standheizung (an standheizung) M1 motor zentralverriegelung fahrertür M2 motor zentralverriegelung beifahrertür M3 motor zentralverriegelung tankklappe M4 motor zentralverriegelung h"*ckklappe M5 motor zentralverriegelung tur hinten links M6 motor zentralverriegelung tür hinten rechts M7 brennstoffdosierpumpe M8 motor heizgerät
N1 steuerelektronik zentralverriegelung (schließblech a-säule) N2 steuerelektronik diebstahlwarnanlage (links von lenksäule) N3 steuerelektronik bordcomputer (rechts von instrumentenkombi)
N4 steuerelektronik standheizung (an standheizung unter sitz rechts)
P1 meßgerät tauchrohrgeber P2 digitaluhr
R1 vorwiderstand im heizgerat 51 zentralsicherung schalter (fahrertur, am schloß) 52 mikroschalter (beifahrertür, am schloß) 53 schalter für heizbare heckscheibe 54 türkontaktschalter vorne links 55 türkontaktschalter vorne rechts 56 turkontaktschalter hinten links 57 türkontaktschalter hinten rechts 58 heckklappenkontakt
59 frontklappenkontakt
510 zündanlaßschalter 511 uberhitzungsschalter (heizgerät-standheizung) 512 thermoschalter (standheizung) 513 schalter für bordcomputer-fernbedienung V1 leuchtdiode für diebstahlwarnanlage V2 diode
X1 steckverbindung teilstuck hmten-teilstück mitte X2 anschluß sa-stecker X3 anschluß steuergerat zentralverriegelung X4 steckverbindung leitung fahrertür-teilstück hinten X5 steckverbindung verbindungsleitung zentralverriegelung - leitung fahrertür 13pol x6 steckverbindung verbindungsleitung zentralverriegleung - leitung beifahrertür X7 steckverbindung verbindungsleitung zentralverriegelung- tür hinten links 7pol.

X8 steckverbindung verbindungsleitung zentralvernegelung- tür hinten rechts 7pol.

X9 steckverbindung leitung für fahrertur- zentralsicherungs-schalter X10 anschluß motor zentralverriegelung-fahrertur 6pol X11 steckverbindung leitung für beifahrertür-mikroschalter X12 anschluß motor zentralverriegelung-beifahrertür 6pol
X13 anschluß motor zentralverriegelung-tankklappe 6 pol
X14 anschluß motor zentralverriegelung-heckklappe 6pol.

Xi5 anschluß motor zentralverriegelung-tur hinten links 6pol
X16 anschluß motor zentralverriegelung-tur hinten rechts 6pol
X17 steckverbindung für gepackraumleuchte x18 anschluß diebstahlwarnanlage-steuerelektronik i 26pol.

X19 anschluß diebstahlwarnanlage-steuerelektronik ii 4pol
X20 anschluß relaisbox 4pol.

X21 steckverbindung i5u (im hauptkabelbaum) X22 steckverbindung leitung für diebstahlwarnanlage- verbindungsleitung zentralverriegelung X23 steckverbindung leuchtdiode X24 steckverbindung teilstuck mitte-leitung für bordcomputer/diebstahlwarnanlage X25 anschluß gong
X26 steckverbindung leitung für bordcomputer- leitung für außentemperaturluhler X27 steckverbindung leitung für außentemperaturfühler- außentemperaturfuhler X28 anschluß bordcomputer X29 anschluß instrumentenkombi X30 anschluß instrumentenkombi i X31 steckverbindung bordcomputer-fernbedienung X32 steckverbindung geschwindigkeitsabhangige lautstarkenregelung X33 steckverbindung leitung für tempomat X34 steckverbindung teilstuck hinten-lnstrumentenkombi X35 steckverbindung teilstuck mitte-instrumentenkombi X36 steckverbindung leitung bordcomputer-leitung für zusatzheizung
X37 steckverbindung kabelbaum teilstück mitte- kabelbaum für le-jetronik X38 steckverbindung leitung für zusalzheizung-automatik- antenne
X39 steckverbindung leitung für zusatzheizung-leitung für heizgerat
X40 anschluß steuerelektronik X41 anschluß heizgerat für zusatzheizung X42 steckverbindung leitung für heizgerät-leitung für kraftstoffpumpe
X43 steckverbindung leitung für digitaluhr- instrumentenkombi
X44 steckverbindung leitung für digitaluhr- digitaluhr 4pol
X45 steckverbindung leitung für digitaluhr- digitaluhr 2pol

    Siehe auch:

    Ausbau
    Stoßstange mit halter vorn ausbauen.  Ziergitter für scheinwerfer ausbauen.  Falls vorhanden, seitliche blinkleuchte am kotflügel abbauen  radkappe abhebein. Radschrauben bei auf dem boden stehendem fahrzeug lösen. &nbs ...

    Fahren mit Anhänger
    80 km/h nicht überschreiten, sonst kann der Anhänger je nach Bauart und Beladung in Pendelbewegungen geraten. Pendelbewegung abfangen Gerät der Anhänger ausnahmsweise in Pendelbewegungen, kann das Gespann nur durch sofortiges starkes Bremsen s ...