BMW5er Reparaturanleitung :: Leerlaufdrehzahl prüfen/einstellen

BMW5er Reparaturanleitung / Der vergaser / Leerlaufdrehzahl prüfen/einstellen

Stromberg-vergaser 175 cdet

Am stromberg-vergaser ist keine einstellschraube für den cowert vorhanden. Bei richtiger leerlaufdrehzahl darf jedoch der co-wert nicht über 3.5 Vol.% Liegen.

  •  Voraussetzung sind eine korrekte einstellung von ventilspiel.

    Schließwinkel und zündzeitpunkt, gegebenenfalls einstellen.

  •  Motor warmfahren, bis die kühlmittel-temperaturanzeige etwa in der mitte steht (oltemperatur mindestens +60 c).
  •  Elektrische verbraucher ausschalten.
  •  Luftfilter-einsatz auf einwandfreien zustand prüfen.
  •  Drehzahlmesser und co-meßgerät nach vorschrift anschließen; luftfilter aufgeschraubt lassen.
  •  Motor starten und im leerlauf drehen lassen.
  •  Ansauganlage auf dichtheit prüfen. Dazu alle dichtstellen der ansauganlage mit einem pinsel und benzin bestreichen.

    Wenn sich dabei kurzfristig die drehzahl erhöht, dann saugt der motor nebenluft an. Undichte stelle lokalisieren und beseitigen.

Achtung: kraftstoffdämpfe nicht einatmen - giftig! Benzin nicht auf glühende teile oder zündanlage spritzen. Feuergefahr!

  •  Schlauch für kurbelgehäuseentlüftung bleibt aufgesteckt.
  •  Leerlaufdrehzahl prüfen. Sollwert siehe.
  •  Bei abweichung der leerlaufdrehzahl, einstellschraube - 5 0 - verdrehen (siehe abbildung w-2060), bis der sollwert erreicht wird.
  •  Co-gehalt prüfen. Sollwert siehe.
  •  Bei abweichung des co-wertes kann versucht werden, durch verdrehen der zusatzgemisch-regulierschraube ( - 2 2 - in abbildung w-2060) den co-wert einzuregeln sonst vergaser überprüfen, gegebenenfalls von fachwerkstatt synchronisieren lassen.
  •  Meßgerate entfernen.
    Siehe auch:

    Radmontage
    Die Radschrauben abschrauben und das Rad abnehmen.  Groben Schmutz an den Auflageflächen von Rad und Nabe entfernen sowie Radschrauben reinigen. Das neue Rad oder das Kompaktrad aufsetzen und mindestens zwei Schrauben kreuzweise eindrehen. Werden ni ...

    Sicherheitsgurt
    Den Sicherheitsgurt vor jeder Fahrt auf allen belegten Plätzen anlegen. Airbags ergänzen die Sicherheitsgurte als zusätzliche Sicherheitseinrichtung, ersetzen diese aber nicht. Pro Sicherheitsgurt grundsätzlich nur eine Person angurten. S&aum ...