BMW5er Reparaturanleitung :: Fahrzeug abschleppen

  • Zündung einschalten, damit das lenkrad nicht blockiert ist und die blinkleuchten, das signalhorn und gegebenenfalls die scheibenwischer betätigt werden können.
  •  Da der bremskraftverstärker nur bei laufendem motor arbeitet, muß bei fahrzeugen mit bremskraftverstärker bei nicht laufendem motor das bremspedal entsprechend kräftiger getreten werden!
  •  Bei fahrzeugen mit servolenkung muß zum lenken mehr kraft aufgewendet werden, da bei stehendem motor die servo-unterstützung fehlt.
  •  Das abschleppseil soll elastisch sein, damit das schleppende und das gezogene fahrzeug geschont werden. Nur kunstfaserseile oder seile mit elastischen zwischengliedern verwenden sicherer ist jedoch die verwendung einer abschleppstange.
  •  Besteht ein defekt an der transistor-zündanlage, vorher stecker am zündmodul abziehen.
  •  Fahrzeuge mit abgaskatalysator dürfen nicht durch anschleppen über eine längere strecke gestartet werden.
  •  Ohne getriebeöl darf das fahrzeug nur mit angehobenen antriebsrädern abgeschleppt werden.
    Siehe auch:

    Motorölwechsel/pflegedienst
    Der pflegedienst ist alle7500 km. Beziehungsweise mindestens einmal im jahr durchzuführen. Bei erschwerten betriebsbedingungen, wie überwiegend stadt- und kurzstrekkenverkehr. Häufigen gebirgsfahrten, anhängerbetrieb und staubigen straßen ...

    Getriebesperre manuell ent-  und verriegeln
    Bei einer Stromunterbrechung, z. B. bei entladener oder abgeklemmter Batterie oder elektrischer Störung, die Getriebesperre manuell entriegeln, sonst sind die Hinterräder blockiert und das Fahrzeug kann nicht abgeschleppt werden. Getriebesperre nur zum Ab ...