BMW5er Reparaturanleitung :: Fahrzeug abschleppen

  • Zündung einschalten, damit das lenkrad nicht blockiert ist und die blinkleuchten, das signalhorn und gegebenenfalls die scheibenwischer betätigt werden können.
  •  Da der bremskraftverstärker nur bei laufendem motor arbeitet, muß bei fahrzeugen mit bremskraftverstärker bei nicht laufendem motor das bremspedal entsprechend kräftiger getreten werden!
  •  Bei fahrzeugen mit servolenkung muß zum lenken mehr kraft aufgewendet werden, da bei stehendem motor die servo-unterstützung fehlt.
  •  Das abschleppseil soll elastisch sein, damit das schleppende und das gezogene fahrzeug geschont werden. Nur kunstfaserseile oder seile mit elastischen zwischengliedern verwenden sicherer ist jedoch die verwendung einer abschleppstange.
  •  Besteht ein defekt an der transistor-zündanlage, vorher stecker am zündmodul abziehen.
  •  Fahrzeuge mit abgaskatalysator dürfen nicht durch anschleppen über eine längere strecke gestartet werden.
  •  Ohne getriebeöl darf das fahrzeug nur mit angehobenen antriebsrädern abgeschleppt werden.
    Siehe auch:

    Die vollautomatik
    Der bmw wird auf wunsch mit einer getriebevollautomatik ausgestattet. Das automatische getriebe hat vier vorwärts- wählbereiche, die automatisch geschaltet werden. Um schneller beschleunigen zu können, zum beispiel bei überholvorgängen. ...

    Bremsflüssigkeitsstand/warnleuchte prüfen
    Der vorratsbehälter für die bremsflüssigkeit/ kupplungshydraulik befindet sich im motorraum. Er hat zwei kammern, je eine für jeden bremskreis. Der schraubverschluß hat eine belüftungsbohrung, die nicht verstopft sein darf. Der vor ...