BMW5er Reparaturanleitung :: Fahrzeug abschleppen

  • Zündung einschalten, damit das lenkrad nicht blockiert ist und die blinkleuchten, das signalhorn und gegebenenfalls die scheibenwischer betätigt werden können.
  •  Da der bremskraftverstärker nur bei laufendem motor arbeitet, muß bei fahrzeugen mit bremskraftverstärker bei nicht laufendem motor das bremspedal entsprechend kräftiger getreten werden!
  •  Bei fahrzeugen mit servolenkung muß zum lenken mehr kraft aufgewendet werden, da bei stehendem motor die servo-unterstützung fehlt.
  •  Das abschleppseil soll elastisch sein, damit das schleppende und das gezogene fahrzeug geschont werden. Nur kunstfaserseile oder seile mit elastischen zwischengliedern verwenden sicherer ist jedoch die verwendung einer abschleppstange.
  •  Besteht ein defekt an der transistor-zündanlage, vorher stecker am zündmodul abziehen.
  •  Fahrzeuge mit abgaskatalysator dürfen nicht durch anschleppen über eine längere strecke gestartet werden.
  •  Ohne getriebeöl darf das fahrzeug nur mit angehobenen antriebsrädern abgeschleppt werden.
    Siehe auch:

    Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen
    Zenith inat-vergaser Zur abgas- und leerlaufeinstellung wird ein vergasersynchronisierungsgerät (bmw-nr. 130500) Sowie ein co-meßgerät mit geeigneter meßsonde benötigt, da der co-wert durch bohrungen im abgaskrümmer gemessen wird. ...

    Motor m20/m21/m30 (6-zylinder-motoren)
    Ausbau Massekabel von der batterie abklemmen. Etwas kühlmittel ablassen und auffangen. Deckel vom reglergehäuse abschrauben achtung: beim dieselmotor sind die schrauben unterschiedlich lang, daher für den leichteren einbau lage der sch ...