BMW5er Reparaturanleitung :: Einbau

  • Stehbolzenlänge bis zum motorblock messen und maß notieren
  •  Lockere stehbolzen ersetzen, dazu 2 muttern auf den jeweiligen stehbolzen aufdrehen und gegeneinander kontern.

    Dann an der hinteren mutter stehbolzen herausdrehen.

  •  Neuen stehbolzen mit geeignetem abdichtmittel, zum beispiel curil oder loctite amv, vorn am gewinde bestreichen und bis zur ermittelten lange einschrauben. Ist das gewinde im motorblock beschädigt. Stehbolzen ca. 5 Mm weiter als bisher einschrauben, da meist noch gesundes gewinde vorhanden ist.
  •  Dichtungen erneuern, in richtiger stellung einbauen.
  •  Abgaskrümmer mit neuen, selbstsichernden kupfermuttern 30 nm anschrauben.
  •  Vorderes abgasrohr einbauen.
  •  Falls vorhanden, warmluftfangblech einbauen, luftschlauch aufstecken.
    Siehe auch:

    Motor m 21
    Ausbau Motoröl ablassen, siehe kapitel "wartung".  Ausgleichbehälter ausbauen.  Falls vorhanden, turbolader ausbauen.  Stütze am luftsammler abschrauben und am motorblock lockern.  Halter vom zylinderkopf abschr ...

    Der abgasturbolader
    Der dieselmotor des bmw 524 td ist mit einem turbolader ausgerüstet. Beim turbolader sitzen auf einer welle zwei turbinenräder, die in zwei voneinander getrennten gehäusen untergebracht sind. Für den antrieb der turbinenräder sorgen die oh ...