BMW5er Betriebsanleitung :: Automatische Umluft-Control AUC/ Umluftbetrieb

BMW5er Betriebsanleitung / Bedienung / Klima / Klimaautomatik mit erweitertem Umfang* / Automatische Umluft-Control AUC/ Umluftbetrieb

Bei Gerüchen oder Schadstoffen
in der Außenluft kann die Zufuhr der Außenluft abgesperrt werden.

Die Innenraumluft wird dann umgewälzt. Im AUC-Betrieb erkennt ein Sensor Schadstoffe in der Außenluft und regelt die Absperrung automatisch.

Durch wiederholtes Drücken der Taste können Sie drei Betriebsarten abrufen:

  •  LED aus: Außenluft strömt dauernd ein.
  •  Rechte LED ein, AUC-Betrieb: Das System erkennt Schadstoffe in der Außenluft und sperrt die Zufuhr im Bedarfsfall ab.
  •  Linke LED ein, Umluftbetrieb: Die Zufuhr der Außenluft ist permanent abgesperrt.

Sollten die Scheiben im Umluftbetrieb
beschlagen, die AUTO-Taste drücken oder den Umluftbetrieb ausschalten und ggf. die Luftmenge erhöhen. Der Umluftbetrieb sollte nicht dauernd über einen längeren Zeitraum genutzt werden, sonst verschlechtert sich die Luftqualität im Innenraum kontinuierlich.

    Siehe auch:

    Ausführung mit kreuzgelenk vom
    Getriebe mit werkstattwagenheber und holzzwischenlage abstützen. Querträger und getriebeaulhängung abschrauben  muttern für kreuzgelenk abschrauben Gelenkwelle am hinterachsgetriebe abbauen. Dabei die welle mit einem ...

    Ventilführungen prüfen
    Bei instandsetzungsarbeiten an einem zylinderkopf mit undichten ventilen genügt es nicht, die ventile und ventilsitze zu bearbeiten beziehungsweise zu erneuern. Es ist außerdem dringend erforderlich, die ventilführungen auf verschleiß zu prü ...