BMW5er Reparaturanleitung :: Die kugelfischer-einspritzung

BMW5er Reparaturanleitung / Die benzin-einspritzanlage / Die kugelfischer-einspritzung

Die kugelfischer-einspritzanlage wurde im bmw 520i von 9/72 bis 8'75 eingebaut.

BMW5 Reparaturanleitung. Die kugelfischer-einspritzung


1 - Verschlußschraube für filtersieb. 2 - Antriebszahnriemen.

3 - Einspritzventil, 4 - kraftstoffleitung zum einspritzventil, 5 - luftsammler. 6 - Zusatzluftventil. 7 - Saugrohr.

8 - Startventil, 9 - drosselklappenstutzen, 10 - kühlmittelschlauch.

11 - Warmlaufgeber. 12 - Motorölleitung, 13 - einspritzleitung

Die kugelfischer-einspritzung besteht aus einer kolbenpumpe mit je einem kolben für jede der vier einspritzdüsen. Die pumpe sitzt am motor und wird von der kurbelwelle über einen kunststoffzahnriemen angetrieben.

Der kraftstoff wird aus dem kraftstoffbehälter von der elektrischen kraftstoffpumpe angesaugt und über den kraftstoffilter zur einspritzpumpe gefordert. Die elektrische kraftstoffpumpe läuft beim einschalten der zündung an und baut in der zulaufleitung zur einspritzpumpe einen druck von etwa 2 bar auf. Die einspritzpumpe preßt den kraftstoff mit über 35 bar zu den einzelnen einspritzdüsen. Zuviel gefördertes benzin gelangt über eine rücklaufleitung wieder in den tank.

Die durch das gaspedal betätigte drosselklappe (im ansaugkanal) ist durch ein gestänge mit der einspritzpumpe verbunden.

Bei geöffneter drosselklappe wird mehr kraftstoff eingespritzt.

Auf diese weise gelangt je nach gewünschter motorleistung mehr oder weniger kraftstoff-luftgemisch in die zylinder.

Die feinregulierung der einspritzmenge erfolgt innerhalb der einspritzpumpe über einen regelnocken, der sich drehzahlund lastabhängig verstellt. Zusätzliche geber und fühler sorgen auch in besonderen temperatur- und fahrsituationen für die richtig bemessene kraftstoffmenge

  •  das startventil spritzt bei kaltem motor während des startvorgangs zusätzlich kraftstoff in das sammelsaugrohr, damit der motor leichter anspringt.
  •  Der warmlaufgeber sitzt hinten an der einspritzpumpe und ist über eine schlauchleitung mit dem kühlmittelkreislauf verbunden. Bis zu einer kühlmitteltemperatur von ca +65 c bewirkt der warmlaufgeber, daß die pumpe mehr benzin einspritzt, damit der motor rund läuft. Der warmlaufregler öffnet auch die luftzufuhr zum zusatzluftventil, damit zusätzliche luft in das saugrohr gelangt.

Zur schmierung der einspritzpumpe führt eine leitung vom ölfilterflansch zur einspritzpumpe. Alle arbeiten an der kugelfischer- anlage außer der leerlaufeinstellung sollten der fachwerkstatt vorbehalten bleiben.

    Siehe auch:

    Getränkehalter*
    In Getränkehaltern keine Behälter aus Glas abstellen, sonst besteht bei einem Unfall erhöhte Verletzungsgefahr. Ungeeignete Behälter nicht gewaltsam in die Getränkehalter drücken, sonst können Beschädigungen entstehen. &Ou ...

    Zufällige Reihenfolge, Random
    Sie können die Titel der ausgewählten Liste in zufälliger Reihenfolge wiedergeben, z. B. alle Titel eines Interpreten.  Aktuellen Titel auswählen und Controller drücken. "Zufallswiedergabe" auswählen und Controller drücken ...