BMW5er Reparaturanleitung :: Die heizung

Heizung/lüftung seit 7/81

BMW5 Reparaturanleitung. Die heizung


Heizung/lüftung bis 7/81

BMW5 Reparaturanleitung. Die heizung


Die frischluft für die heizung wird über die lufteinlaßgitter unterhalb der windschutzscheibe angesaugt und gelangt über das gebläse in den fahrzeuginnenraum. Dabei durchströmt die luft den heizungskasten und wird durch verschiedene, durch bowdenzüge gesteuerte klappen auf die einzelnen lufteintrittsdüsen verteilt. Wird die heizung auf "warm" gestellt, wird die kühle luft über den wärmetauscher geleitet. Der wärmetauscher befindet sich im heizungskasten und wird durch das heiße kühlmittel aufgeheizt. Die vorbeistreichende frischluft erwärmt sich an den heißen lamellen des wärmetauschers und gelangt dann in den fahrzeuginnenraum. Die heizung wird wasserseitig gesteuert, das heißt, die temperatur wird über ein ventil durch den wasserdurchsatz durch den wärmetauscher gesteuert.

Die 6-zylinder-modelle seit 7/81 besitzen eine elektronische innentemperaturregelung: ein elektronisches steuergerät im heizungs-bedienteil regelt den wasserdurchsatz des wasserventils in abhängigkeit von der innentemperatur. Die fühler für die innentemperatur sitzen im fußraum links und rechts hinter abdeckungen. Durch die elektronische regelung wird die temperatur.

Unabhängig von fahrzeuggeschwindigkeit oder außentemperatur, nahezu konstant gehalten.

Zur verstärkung der heizleistung dient ein dreistufiges heizgebläse.

Damit das gebläse in den einzelnen stufen mit unterschiedlicher geschwindigkeit läuft, werden widerstände vorgeschaltet.

Bei ausfall eines widerstandes läuft der motor in der entsprechenden geschwindigkeitsstufe nicht.

Achtung: modelle mit klimaanlage werden nachfolgend nicht berücksichtigt. Bis auf die wartung (keilriemen für kältekompressor spannen) sollten alle arbeiten an der klimaanlage von einer fachwerkstatt durchgeführt werden.

Siehe auch:

Stoßdämpfer prüfen
Folgende fahreigenschaften weisen auf defekte stoßdämpfer hin:  langes nachschwingen der karosserie bei bodenunebenheiten.  Aufschaukeln der karosserie bei aufeinander folgenden bodenunebenheiten.  Aufbäumen des fahrzeuges beim ...

Verhalten in Kurven
Ist die gewählte Wunschgeschwindigkeit für eine Kurve zu hoch, reduziert das System die Geschwindigkeit innerhalb einer Kurve. Es kann aber Kurven nicht vorausschauend erkennen. Zu Beginn einer Kurve daher eine angemessene Geschwindigkeit wählen ...