BMW5er Reparaturanleitung :: Bremsleitung /bremsschlauch ersetzen

BMW5er Reparaturanleitung / Die bremsanlage / Bremsleitung /bremsschlauch ersetzen

Für das bremsleitungssystem, das zusammen mit den druckfesten bremsschläuchen für die räder die verbindung vom hauptbremszylinder zu den vier radbremsen herstellt, werden rohre verwendet.

Die bremsschläuche stellen die flexiblen verbindungen zwischen den starren und beweglichen fahrzeugteilen her.

  •  Fahrzeug aufbocken.
  •  Bremsleitung an den überwurfmuttern ibsen und abnehmen.
  •  Leitungsanschluß in richtung hauptbremszylinder mit geeignetem stopfen verschließen, oder vorher bremsflüssigkeit mit saugheber aus dem vorratsbehälter absaugen.
  •  Neue bremsleitung möglichst an gleicher stelle verlegen.
  •  Soll der bremsschlauch am bremssattel erneuert werden, muß vorher der bremssattel ausgebaut werden.
  •  Neuen bremsschlauch so einbauen, daß er ohne drall durchhängt und mit 10 nm festziehen.
  •  Nur vom werk freigegebene bremsschläuche einbauen.
  •  Nach dem einbau bei entlastetem rad prüfen (wagen angehoben), ob der schlauch allen radbewegungen folgt, ohne irgendwo anzuscheuern.

Achtung: bremsschläuche nicht mit öl oder petroleum in berührung bringen, nicht lackieren oder mit unterbodenschutz besprühen.

  •  Bremsanlage entlüften.
  •  Fahrzeug ablassen.
    Siehe auch:

    Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen
    Zenith inat-vergaser Zur abgas- und leerlaufeinstellung wird ein vergasersynchronisierungsgerät (bmw-nr. 130500) Sowie ein co-meßgerät mit geeigneter meßsonde benötigt, da der co-wert durch bohrungen im abgaskrümmer gemessen wird. ...

    Unterbrechergesteuerte zündanlagen
    Für eine exakte einstellung des unterbrecherkontaktes benutzen die werkstätten ein schließwinkel-meßgerät. Dieses gerät bietet auch den vorteil, daß bei leicht abgebrannten kontaktflächen der schließwinkel dennoch gena ...