BMW5er Betriebsanleitung :: Anhängerkupplung mit schwenkbarem Kugelkopf*

BMW5er Betriebsanleitung / Fahrtipps / Beim Fahren berücksichtigen / Anhängerbetrieb / Anhängerkupplung mit schwenkbarem Kugelkopf*

Der Kugelkopf der Anhängerkupplung befindet sich an der Unterseite des Fahrzeugs. Er kann bei ausgeschalteter Zündung elektrisch ausund eingeschwenkt werden. Beachten Sie dazu auch die beigelegte Bedienungsanleitung des Systemherstellers.

Kugelkopf ausschwenken

Vor einer Fahrt mit Anhänger oder
Lastenträger überprüfen, ob der Kugelkopf richtig verriegelt ist, sonst kann es zu instabilen Fahrzuständen und Unfällen kommen. Die LED in der Taste blinkt rot, wenn der Kugelkopf nicht richtig verriegelt ist.

  1.  Zündung ausschalten und Gepäckraum öffnen.
  2.  Aus dem Schwenkbereich des Kugelkopfs hinter dem Fahrzeug treten.
  3.  Taste im Gepäckraum drücken. Der Kugelkopf schwenkt aus. Die LED in der Taste blinkt rot.

Um den Schwenkvorgang zu unterbrechen:
Taste erneut drücken, siehe Schwenkvorgang manuell unterbrechen.

Limousine:


Touring: hinter der rechten Seitenverkleidung


  1.  Warten, bis der Kugelkopf die Endposition erreicht hat und die LED in der Taste grün leuchtet.

Kugelkopf einschwenken

  1.  Anhänger oder Lastenträger abkuppeln, Anbauteile für Spurstabilisierungseinrichtungen entfernen und Stecker für die Stromversorgung des Anhängers sowie ggf. Adapter aus der Steckdose ziehen.
  2.  Taste im Gepäckraum drücken, siehe Kugelkopf ausschwenken. Der Kugelkopf schwenkt ein. Die LED in der Taste blinkt rot.

Um den Schwenkvorgang zu unterbrechen:
Taste erneut drücken, siehe Schwenkvorgang manuell unterbrechen.

  1.  Warten, bis der Kugelkopf die Endposition erreicht hat und die LED in der Taste grün leuchtet.

Zum Energie sparen wird das System
deaktiviert, wenn Sie bei geöffneter Kofferraumklappe/Heckklappe die Anhängerkupplung mindestens 30 Minuten lang nicht schwenken. Die Kofferraumklappe/Heckklappe erneut entriegeln, um das System wieder zu aktivieren.

Schwenkvorgang manuell unterbrechen

Taste drücken. Durch erneutes Drücken der Taste bewegt sich der Kugelkopf in die jeweils entgegengesetzte Richtung, bis die Endposition erreicht ist.

Automatische Unterbrechung des Schwenkvorgangs

Beim Überschreiten der Stromgrenzwerte, z.B. aufgrund sehr niedriger Temperaturen oder mechanischer Widerstände, wird der Schwenkvorgang automatisch unterbrochen. Die LED in der Taste blinkt rot. Um den Schwenkvorgang fortzusetzen, die Taste so lange drücken, bis der Kugelkopf die Endposition erreicht hat und die LED in der Taste grün leuchtet.

Anhängersteckdose


Die Anhängersteckdose befindet sich an der Anhängerkupplung. Abdeckung nach unten klappen.

    Siehe auch:

    Meldungen nach Fahrtende
    Während der Fahrt gemeldete Störungen werden erneut eingeblendet, wenn Sie die Zündung ausschalten. Solange die Anzeige noch nicht erloschen ist, können Sie sich die Meldungen noch einmal an zeigen lassen. CHECK-Taste ca. 2 Sekunden drücken ...

    Motorölstand prüfen
    Etwa alle 1000 km sollte der ölstand des motors überprüft, gegebenenfalls ergänzt werden. Dabei sollte der motor nicht mehr als 1.0 Liter ol auf 1000 kilometer verbrauchen. Mehrverbrauch ist ein anzeichen für verschlissene ventilschaftabd ...