BMW5er Reparaturanleitung :: Ölverbrauch

Bei einem verbrennungsmotor versteht man unter dem ölverbrauch diejenige ölmenge, die als folge des verbrennungsvorganges verbraucht wird auf keinen fall ist ölverbrauch mit ölverlust gleichzusetzen, wie er durch undichtigkeiten an ölwanne, zylinderkopfdeckel usw. Auftritt.

Normaler ölverbrauch entsteht durch verbrennung jeweils kleiner mengen im zylinder; durch abführen von verbrennungsruckständen und abrieb-partikeln. Zudem verschleißt das öl durch die hohen temperaturen und die hohen drücke, denen es im motor fortwährend ausgesetzt ist.

Ferner haben auch äußere betriebsverhältnisse. Fahrweise sowie fertigungstoleranzen einen einfluß auf den ölverbrauch.

Der ölverbrauch darf höchstens 1,51/1000 km betragen.

Unbedingt muß öl nachgefüllt werden, wenn die "nachfüll"- markierung erreicht ist (nachfüllmenge dann max. 1 I).

    Siehe auch:

    2B4-vergaser
    Achtung: schlauch für kurbelgehäuseentlüftung bleibt aufgesteckt.  Leerlaufdrehzahl prüfen. Sollwert siehe. Bei abweichung der leerlaufdrehzahl, einstellschraube -1 - verdrehen, bis der sollwert erreicht wird.  Co-gehalt p ...

    Vorbereiten
     Prüfen, ob die Batterie des anderen Fahrzeugs 12 Volt Spannung und etwa die gleiche Kapazität in Ah aufweist. Diese Angaben finden Sie auf der Batterie. Den Motor des Spenderfahrzeugs abstellen.  Etwaige Verbraucher in beiden Fahrzeugen a ...