BMW5er Reparaturanleitung :: Starterdeckel aus-und einbauen/einstellen

BMW5er Reparaturanleitung / Der vergaser / Starterdeckel aus-und einbauen/einstellen

Zenith inat-vergaser

Die startautomatik wird elektrisch- und wasserbeheizt. Beim inat-vergaser mit tn-starter (ab 9/75) entfällt die kühlmittelbeheizung.

Ausbau

  • Luftfilter ausbauen.
  •  Elektrische leitung für startautomatik am starterdeckel abziehen.
  •  Falls vorhanden, 2 kühlmittelschläuche am starterdeckel abziehen, dazu schlauchschellen lösen.
  •  3 Schrauben - 1 - am befestigungsring herausdrehen, siehe abbildung w-2228. Starterdeckel abnehmen.

Einbau

  • Beim einbau darauf achten, daß die heizspirale (bimetallfeder) in den mitnehmerhebel greift. Heizspirale vorher auf bruch untersuchen, gegebenenfalls ersetzen.
  •  Starterdeckel ansetzen, 3 schrauben reindrehen, noch nicht festziehen.

BMW5 Reparaturanleitung. Starterdeckel aus-und einbauen/einstellen


  • Startautomatik einstellen. Richtig eingestellt ist die startautomatik, wenn die markierungen von starterdeckel und startergehäuse - p f e i l - fluchten.

Achtung: beim verdrehen des starterdeckels dreht sich die starterklappe mit. Falls die startautomatik zu früh abschaltet (motor bleibt während der warmlaufphase stehen), kann der starterdeckel in richtung " starterklappe zu" verdreht werden, bis die markierungen um ca. 15 Mm versetzt sind. Die starterklappe öffnet dann entsprechend später.

  •  Starterdeckel festziehen.
  •  Elektrische leitungen und kühlmittelschläuche für startautomatik aufstecken.
  •  Batterie-massekabelanklemmen.
  •  Anschließend startautomatik prüfen: motor im leerlauf drehen lassen. Je nach außentemperatur muß sich die luftklappe nach etwa 5 minuten ganz geöffnet haben. Sonst thermoschalter für startautomatik überprüfen lassen.
  •  Luftfilter einbauen.
    Siehe auch:

    Kopfstützen
    Eine korrekt eingestellte Kopfstütze reduziert bei Unfällen das Risiko von Halswirbelschäden. Die Kopfstütze so einstellen, dass ihre Mitte ca. in Ohrhöhe liegt, sonst besteht bei einem Unfall erhöhte Verletzungsgefahr. Kopfstütz ...

    Ausbau
    Mit kleinem schraubendreher bmw-emblem ausheben. Bei modellen bis 8/76 polsterabdeckung mit einem kräftigen ruck vom lenkrad abziehen. Mutter -1 - abschrauben und scheibe - 2 - abnehmen.  Stellung des lenkrades zur lenkspindel mit farbe ...