BMW5er Reparaturanleitung :: Bremsscheibendicke prüfen

BMW5er Reparaturanleitung / Die bremsanlage / Bremsscheibendicke prüfen

  • Radkappe abhebein, radschrauben bei auf dem boden stehendem fahrzeug lösen.
  •  Scheibenrad zur radnabe mit farbe kennzeichnen.

    Dadurch kann das ausgewuchtete rad wieder an gleicher stelle montiert werden.

  •  Fahrzeug aufbocken.
  •  Rad abnehmen.

BMW5 Reparaturanleitung. Bremsscheibendicke prüfen


  • Bremsscheibendicke messen. Die werkstätten benutzen dazu eine spezielle lehre oder ein mikrometer, da sich durch abnutzung der bremsscheibe ein rand bildet. Man kann die bremsscheibendicke auch mit einer normalen schieblehre messen, allerdings muß dann auf jeder seite der bremsscheibe eine entsprechend starke unterlage zwischengelegt werden (beispielsweise 2 zehn-pfennig- stücke). Um die exakte bremsscheibendicke zu haben, müssen von dem gemessenen maß die 3,3 mm für die zehn-pfennig-stücke beziehungsweise die unterlage abgezogen werden. Achtung: messung an mindestens 8 punkten der bremsscheibe vornehmen. Sollwerte, siehe tabelle.
  •  Wird die verschleißgrenze erreicht, bremsscheibe erneuern.

    Die mindestdicke nach dem nacharbeiten von bremsscheiben liegt 0,4 mm über der verschleißgrenze. Maximaler axialschlag der bremsfläche bei ausgebauter bremsscheibe: 0,05 mm; bei eingebauter bremsscheibe: 0,2 mm.

  •  Bei größeren rissen oder bei riefen, die tiefer als 0,4 mm sind, bremsscheibe erneuern.
    Siehe auch:

    Heiße Auspuffanlage
    Bei jedem Fahrzeug treten hohe Temperaturen an der Auspuffanlage auf. Die in deren Bereich angebrachten Wärmeschutzbleche nicht entfernen oder mit Unterbodenschutz versehen. Darauf achten, dass im Fahrbetrieb, im Leerlauf oder beim Parken keine leicht entf ...

    Ausbau mit einschubhalterung/ radio bavaria cassette iii, europa digital
    Beide auszieher - a- links und rechts in die öffnungen der frontplatte einführen. Sind keine öffnungen vorhanden, bedienungsknöpfe und blende abziehen. Auszieher einführen.  Auszieher nach außen drücken, dadurch halt ...