BMW5er Betriebsanleitung :: Vergleich zur herkömmlichen Fernbedienung

BMW5er Betriebsanleitung / Bedienung / Öffnen und Schließen / Komfortzugang* / Vergleich zur herkömmlichen Fernbedienung

Sie können die zuvor erwähnten Funktionen mittels Komfortzugang oder durch Drücken der Tasten der Fernbedienung steuern. Bitte machen Sie sich daher zunächst mit den Hinweisen zum Öffnen und Schließen ab Seite 26 vertraut.

Nachfolgend sind die Besonderheiten bei der Nutzung von Komfortzugang beschrieben.

Sollte es beim Öffnen oder Schließen von
Fenstern oder Glasdach zu einer kurzen Verzögerung kommen, wird geprüft, ob sich im Fahrzeug eine Fernbedienung befindet. Ggf. bitte das Öffnen oder Schließen wiederholen.

Entriegeln

Vergleich zur herkömmlichen Fernbedienung


Einen Türgriff vollständig umfassen, Pfeil 1. Das entspricht dem Drücken der Taste.


Wird nach dem Entriegeln eine Fernbedienung im Innenraum erkannt, entriegelt die elektrische Lenkradverriegelung * .

Verriegeln

  •  Bei der Fahrertür die im Bild hervorgehobene Fläche, Pfeil 2, mit dem Finger für ca. 1 Sekunde berühren.
  • Bei den übrigen Türen die im Bild hervorgehobene Fläche, Pfeil 3, mit dem Handrücken für ca. 1 Sekunde berühren.

Das entspricht dem Drücken der Taste.


Bitte achten Sie darauf, dass vor dem
Verriegeln die Zündung und alle Stromverbraucher ausgeschaltet sind, damit die Bat terie geschont wird.

Komfortschließen

Den Finger oder Handrücken auf der Fläche, Pfeil 2 oder 3, halten.

Näheres zum Komfortschließen finden Sie auf Seite 29.

Kofferraumklappe/Heckklappe einzeln öffnen

Die Taste an der Kofferraumklappe/Heckklappe drücken. Das entspricht dem Drücken der Taste.


Wird im verriegelten Fahrzeug nach dem
Schließen der Kofferraumklappe/Heckklappe oder der Heckscheibe eine versehentlich liegen gebliebene Fernbedienung im Gepäckraum erkannt, öffnet sich die Klappe oder Heckscheibe wieder. Die Warnblinkanlage blinkt und ein Signal* ertönt.

Touring: Heckscheibe einzeln öffnen

Die Taste an der Heckscheibe drücken.

Einschalten der Radiobereitschaft

Durch Antippen des Start-/Stopp-Knopfs schalten Sie die Radiobereitschaft ein.

Dabei weder Bremse noch Kupplung treten,
sonst wird der Motor gestartet.

Motor starten

Sie können den Motor starten oder die Zündung einschalten, wenn sich eine Fernbedienung im Innenraum des Fahrzeugs befindet. Ein Einstecken in das Zündschloss ist nicht nötig.

Wenn Sie beim Verlassen des Fahrzeugs bei laufendem Motor die Fernbedienung mitnehmen, leuchtet eine Warnleuchte auf. Zusätzlich wird am Control Display eine Meldung angezeigt. Solange vom Fahrzeug keine Fernbedienung erkannt wird, ist nach einem Abstellen des Motors ein erneuter Motorstart nur noch innerhalb von ca. 10 Sekunden möglich.

Motor abstellen bei Automaticund Sportautomatic-Getriebe

Das Abstellen des Motors ist nur in Getriebeposition P möglich.

Zum Abstellen in Getriebeposition N die Fern bedienung ins Zündschloss stecken.

Vor Einfahrt in die Waschstraße bei Automaticund SportautomaticGetriebe

  1. Fernbedienung ins Zündschloss stecken.
  2.  Bremse treten.
  3. Getriebeposition N einlegen.
  4.  Motor abstellen.

Das Fahrzeug kann rollen.

Funktionsstörung

Komfortzugang kann durch lokale Funkwellen in seiner Funktion gestört werden. Das Fahrzeug dann mit den Tasten der Fernbedienung oder mit einem Schlüssel öffnen oder schließen. Um danach den Motor zu starten, Fernbe dienung in das Zündschloss stecken.

    Siehe auch:

    Einstellen mit schließwinkel-meßgerät
    Schließwinkel-meßgerät nach herstelleranweisung anschließen.  Verteilerkappe ausbauen, dazu seitliche halteklammern mit schraubendreher abhebein.  Verteilerläufer von der verteilerwelle nach oben abziehen.  Schraube ...

    2B4-vergaser
    Achtung: schlauch für kurbelgehäuseentlüftung bleibt aufgesteckt.  Leerlaufdrehzahl prüfen. Sollwert siehe. Bei abweichung der leerlaufdrehzahl, einstellschraube -1 - verdrehen, bis der sollwert erreicht wird.  Co-gehalt p ...