BMW5er Reparaturanleitung :: Solex 32/32 didta

BMW5 Reparaturanleitung. Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen


  • Gegebenenfalls sicherungskappen von den einstellschrauben entfernen. Dazu plastikstopfen in der mitte lochen, geeignete holz- oder blechschraube reindrehen und schraube mitsamt der sicherungskappe herausziehen.

    Wenn nötig, luftfilter abnehmen und anschließend wieder aufsetzen.

  •  Leerlauf durch verdrehen der schraube -1 - auf sollwert einstellen. Sollwert.
  •  Co-gehalt durch verdrehen der co-einstellschraube - 2 - auf den sollwert einstellen. Verdrehen im uhrzeigersinn ergibt fetteres gemisch, gegen den uhrzeigersinn mageres gemisch.

Achtung: falls die sollwerte nicht erreicht werden können oder die drosselklappe klemmt, grundeinstellung wie folgt vornehmen:

  •  gaszug aushängen.
  •  Schraube - 1 - bis zum festsitz eindrehen, siehe abbildung.
  •  Mit der anschlagschraube - 3 - die motordrehzahl auf 700 bis 750/min einstellen.
  •  Co-gehalt mit der schraube - 2 - auf ca. 2 Vol.% Einstellen.
  •  Danach leerlauf und co durch verdrehen der schrauben -1 - und - 2 - auf die sollwerte einregulieren.
  •  Neue sicherungsstopfen einsetzen.
  •  Meßgeräte entfernen.
    Siehe auch:

    Zündkerzen ersetzen/ elektrische anschlüsse prüfen
    Als spezialwerkzeug wird benötigt:  ein zündkerzenschlüssel, der dem bordwerkzeug beiliegt oder auch preiswert im zubehörhandel zu kaufen ist.  Zusätzlich empfiehlt sich der kauf einer speziellen zange, zum beispiel hazet ...

    Über das Türschloss
    Das Fahrzeug nicht von außen verriegeln, wenn sich Personen darin befinden, da ein Entriegeln von innen bei einigen Länderausführungen nicht möglich ist. Bei einigen Länderausführungen löst die Alarmanlage* aus, wenn &uum ...