BMW5er Reparaturanleitung :: Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen

BMW5er Reparaturanleitung / Der vergaser / Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen

Solex 4a1-vergaser

Zur abgas- und leerlaufeinstellung wird ein co-meßgerät mit geeigneter meßsonde benötigt, da der co-wert durch bohrungen im abgaskrümmer gemessen wird.

  •  Voraussetzung sind eine korrekte einstellung von ventilspiel, schließwinkel und zundzeitpunkt, gegebenenfalls einstellen.
  •  Motor warmfahren und abstellen, öltemperatur mindestens +70 c. Erkennbar ist die betriebstemperatur auch an der kühlmittel-temperaturanzeige, die nadel muß in der mitte der skala stehen.
  •  Elektrische verbraucher ausschalten.
  •  Der luftfilter bleibt bei der einstellung angebaut
  •  drehzahlmesser nach vorschrift anschließen.

BMW5 Reparaturanleitung. Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen


  • Verschlußschrauben aus beiden abgaskrümmern herausschrauben und co-meßsonde einführen.
  •  Motor starten und im leerlauf drehen lassen
  • Ansauganlage auf dichtheit prüfen. Dazu alle dichtstellen der ansauganlage mit einem pinsel und benzin bestreichen.

    Wenn sich dabei kurzfristig die drehzahl erhöht, dann saugt der motor nebenluft an. Undichte stelle lokalisieren und beseitigen.

Achtung: kraftstoffdämpfe nicht einatmen - giftig! Benzin nicht auf glühende teile oder zündanlage spritzen. Feuergefahr!

  •  Leerlaufdrehzahl prüfen, sollwert siehe.

BMW5 Reparaturanleitung. Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen


  • Sicherungskappe am vergaser mit zange abziehen und leerlaufdrehzahl mit der drosselklappen-anschlagschraube - 6 8 - gegebenenfalls auf den sollwert einstellen.

BMW5 Reparaturanleitung. Leerlaufdrehzahl und co-gehalt prüfen/einstellen


  • Falls vorhanden, sicherungskappen an den co-einstellschrauben folgendermaßen entfernen: blechschraube in die kappe eindrehen und anschließend schraube samt kappe mit flachzange abziehen.
  • Co-gehalt durch verdrehen der co-emstellschrauben - p f e i l e - auf den sollwert einstellen. Co-gehalt durch abgassonde am jeweiligen abgaskrümmer der vergaserseite messen, die gerade eingestellt wird, siehe abbildung w-2232. Achtung: die abbildung w-2232 zeigt den vergaser vom bmw 520. Beim bmw 525/528 ist der vergaser um 90 verdreht eingebaut, hier liegen sich die vergaserseite und der jeweilige abgaskrümmer gegenüber.
  •  Veränderte sich beim einstellen des co-wertes die leerlaufdrehzahl.

    Sind beide werte solange aufeinander einzuregulieren.

    Bis die sollwerte erreicht werden.

  •  Verschlußstopfen in die abgaskrümmer einschrauben.
  •  Einstellschrauben mit sicherungskappen sichern.
  •  Meßgeräte entfernen.
  •  Wurde die leerlauf-einstellschraube (drosselklappen- anschlagschraube) verdreht, sind folgende prüf-/einstellarbeiten durchzuführen:
  •  drosselklappenansteller einstellen.
  •  Einspritzbeginn der beschleunigerpumpe einstellen.
  •  Starterklappenspalt einstellen (werkstattarbeit).
    Siehe auch:

    Stoppuhr*
    iDrive, Prinzip siehe Seite 14.  Startmenü aufrufen.  "Navigation" aufrufen. Ohne Navigationssystem * : "Bordinfo" aufrufen. "Bordinfo" auswählen und Controller drücken.  "Stoppuhr" auswählen und Controller drücken. S ...

    Temperaturfühler prüfen/aus-und einbauen
    Motronic, l-/le-jetronic Der temperaturfühler mißt die motortemperatur und gibt sie an das steuergerät weiter. Der fühler beinhaltet ein ntc-element (ntc = negativer temperatur-coeffizient). Das seinen widerstand bei steigender temperatur verrin ...