BMW5er Reparaturanleitung :: Kraftstoffilter entwässern/ersetzen

BMW5er Reparaturanleitung / Die wartungsarbeiten / Motor und abgasanlage / Kraftstoffilter entwässern/ersetzen

Der kraftstoffilter muß regelmäßig ersetzt werden. Beim dieselmotor ist der kraftstoffilter im rahmen der wartung zusätzlich regelmäßig zu entwässern.

Es wird kein sonderwerkzeug benötigt.

Folgendes verschleißteil muß gekauft werden:

  •  kraftstoffilter für den jeweiligen motor.

Einspritzmotoren

Der kraftstoffilter sitzt am fahrzeugunterboden rechts vor dem kraftstofftank. Es sind daher ein wagenheber sowie unterstellböcke erforderlich. Außerdem sind 2 schlauchklemmen zum abklemmen der zu- und ablaufleitung nötig. Es können auch stattdessen schraubzwingen verwendet werden.

Ausbau

Achtung: kein offenes feuer, brandgefahr!

  •  Fahrzeug aufbocken.

BMW5 Reparaturanleitung. Kraftstoffilter entwässern/ersetzen


  • Kraftstoffschlauch - 1 - von der kraftstoffpumpe zum filter mit quetschklemme abklemmen.
  •  Kraftstoffleitung - 2 - zum verteilerrohr abklemmen und am filter abziehen.

    Vorher klemmschelle am anschluß lösen.

  •  Filterhalter - 3 - abschrauben und filter mit kraftstoffschlauch herausziehen.
  •  Kraftstoffschlauch am kraftstoffilter abziehen, vorher klemmschelle lösen und zurückschieben.

Einbau

BMW5 Reparaturanleitung. Kraftstoffilter entwässern/ersetzen


  • Kraftstoffschlauch zum verteilerrohr am neuen filter aufschieben -1 - und mit schelle sichern.
  • Zweiten kraftstoffschlauch am kraftstoffilter aufschieben - 3 - und mit schelle sichern.
  •  Kraftstoffilter mit elastischer zwischenlage einsetzen und halter anschrauben.

    Dabei auf richtige einbaulage des filters achten. Der pfeil - 2 - auf dem filtergehäuse zeigt in durchflußrichtung.

  •  Klemmwerkzeug abnehmen.
  •  Motor starten und dichtheit der kraftstoffanschlüsse kontrollieren.
  •  Fahrzeug ablassen.

Kraftstoffilter vergasermotoren ersetzen/feinsieb reinigen

BMW5 Reparaturanleitung. Kraftstoffilter vergasermotoren ersetzen/feinsieb reinigen


  • Kraftstoffschläuche am kraftstoffilter im vergaserzufluß abziehen, austretenden kraftstoff mit sauberem lappen auffangen.
  •  Neuen filter einsetzen. Achtung: dabei muß der pfeil auf dem filtergehäuse in durchflußrichtung zeigen.
  •  Bei älteren kraftstoffpumpen kann der deckel abgeschraubt werden. Darunterliegendes feinsieb in kraftstoff reinigen und wieder einsetzen.
  •  Im vergaser-kraftstoffanschlußstutzen befindet sich ein weiterer filter. Kraftstoffleitung vom vergaser lösen, feinsieb herausnehmen und in sauberem kraftstoff auswaschen.

Kraftstoffilter dieselmotor entwässern/ersetzen

Der kraftstoffilter muß alle 7500 km oder spätestens einmal jährlich entwässert und alle 20000 km ersetzt werden. Zum auffangen des wassersatzes ist ein geeignetes auffanggefäß erforderlich. Achtung: auslaufender dieselkraftstoff muß besonders auf gummiteilen (kühlmittelschläuche) sofort naß abgewischt werden, da er sonst diese teile im lauf der zeit zersetzen kann.

Entwässern

BMW5 Reparaturanleitung. Entwässern


1 - Dichtring, 2 - heizelement, 3 - dichtring, 4 - filterpatrone, 5 - verschlußdeckel, 6 - ablaßventil (nur 524 td). 7 - Handpumpe (nur 524 td), 8 - entlüftungsschraube. 9 - Filterflansch.

Entwässern

  • Entlüftungsschraube - 8 - einige umdrehungen lösen.
  •  Geeignete auffangwanne unter die ablaßschraube stellen.
  •  524D: verschlußdeckel - 5 - mit der hand einige umdrehungen lösen.

    Etwa vi liter wassersatz ablaufen lassen, bis reiner dieselkraftstoff austritt.

  •  524Td: ablaßventil - 6 - am verschlußdeckel nach oben drücken und wassersatz ablaufen lassen, bis nur noch reiner dieselkraftstoff austritt.
  •  524Td: kraftstoffanlage entlüften (der filter beim 524d entlüftet sich beim starten automatisch). Dazu handpumpenrad - 7 - um 90 (v* umdrehung) drehen und so lange pumpen, bis an der entlüftungsschraube - 8 - kraftstoff austritt. Anschließend handpumpenrad wieder um 90 verdrehen und dadurch arretieren
  •  entlüftungsschraube - 8 - festziehen.

Filterwechsel

  • Flüssigkeit im filter wie beim entwässern ablassen.
  •  Kraftstoffilter - 4 - mit der hand, falls er zu fest sitzt, mit handelsüblichem spannbandschlüssel, zum beispiel hazet 2169. Vom filterflansch - 9 - abschrauben. Falls sich das heizelement - 2 - mitdreht, mit lederriemen oder spannbandschlüssel gegenhalten.
  •  Verschlußdeckel - 5 - auf den neuen filter umbauen.
  •  Neuen filter randvoll mit diesel füllen und mit der hand anschrauben achtung: filter nicht zu fest anschrauben wenn die dichtung am filterflansch aufliegt, nur noch 1/2 umdrehung weiterdrehen.

    Hinweise auf dem filter beachten.

  •  524 Td: kraftstoffanlage entlüften, siehe bei "entwässern".
  •  Entlüftungsschraube - 8 - wieder festziehen.
  •  Nach probefahrt dichtigkeit der kraftstoffanlage überprüfen.
    Siehe auch:

    Bremsbelagdicke prüfen
    Bei abgefahrenen vorderen und hinteren scheibenbremsbelägen leuchtet in der armaturentafel eine warnleuchte auf. In diesem fall die bremsbeläge umgehend ersetzen.  Scheibenrad zur radfeige mit farbe kennzeichnen, damit das ausgewuchtete rad ...

    Unterbrecherkontakt ersetzen
    Diese arbeit muß nur bei den fahrzeugen bis 7/81 (außer 528i sowie 518 ab 9/80) durchgeführt werden. Es wird kein sonderwerkzeug benötigt. Folgendes verschleißteil muß gekauft werden:  unterbrecherkontakt. Beim ersatztei ...