BMW5er Reparaturanleitung :: Kettenspanner aus-und einbauen/prüfen

BMW5er Reparaturanleitung / Der motor / Kettenspanner aus-und einbauen/prüfen

Motor m10, m30

Bei kettengeräuschen, die auf einen nicht exakt arbeitenden kettenspanner schließen lassen, ist der kettenspanner auszubauen und zu prüfen.

Der kettenspanner ist auf der rechten seite in das kurbelgehäuse eingeschraubt er spannt die steuerkette durch die federkraft der druckfeder sowie durch den öldruck im kettenspanner.

Der vom motoröldruck abhängig ist.

Ungewöhnliche kettengeräusche können folgende ursachen haben:

  •  kolben schlecht entlüftet.
  •  Kolben hat gefressen.
  •  Entlüftungsschlitze verstopft.
  •  Kugelventil im kolben arbeitet nicht.
  •  Federdruck zu gering oder zu groß.
Siehe auch:

M10/M30-motor
Ölpumpengohäuse deckel  zwischenblech außenrotor innenrotor  nabe kolben druckfeder führungsrohr beilagscheibe  sicherungsring sechskantschraube  federscheibe  distanzblech in störken ...

Leerlaufdrehzahl prüfen/einstellen
Stromberg-vergaser 175 cdet Am stromberg-vergaser ist keine einstellschraube für den cowert vorhanden. Bei richtiger leerlaufdrehzahl darf jedoch der co-wert nicht über 3.5 Vol.% Liegen.  Voraussetzung sind eine korrekte einstellung von ventilspiel ...