BMW5er Betriebsanleitung :: Hill Descent Control HDC 525xi, 530xi, 530xd

Das Prinzip

HDC ist eine Bergabfahrhilfe, die die Geschwindigkeit auf steilen Gefällstrecken reduziert und das Fahrverhalten Ihres BMW unter diesen Be dingungen noch besser kontrollierbar macht. Ohne dass Sie eingreifen müssen, bewegt sich dann das Fahrzeug mit etwa doppelter Schrittgeschwindigkeit.

HDC können Sie unter ca. 35 km/h aktivieren. Bei Bergabfahrt reduziert dann das Fahrzeug unter ca. 35 km/h die Geschwindigkeit automatisch bis auf etwa doppelte Schrittgeschwindigkeit, ca. 12 km/h, und hält diese dann konstant.

Sie können diese Geschwindigkeit durch Gasgeben oder Bremsen im Bereich von ca. 5 km/h bis ca. 25 km/h verändern.

Eine Zielgeschwindigkeit im selben Bereich können Sie mit dem Hebel der Geschwindigkeitsregelung vorgeben * .

HDC aktivieren

HDC können Sie aktivieren:

  •  mit den programmierbaren Tasten am Lenkrad
  •  über iDrive

iDrive, Prinzip siehe Seite 14.

  1.   Taste drücken. Das Startmenü wird aufgerufen.

  2. Controller drücken, um Menü aufzurufen.

  3.  "Einstellungen" auswählen und Controller drücken.
  4.  "Fahrzeug / Reifen" auswählen und Controller drücken.
  5.  Ggf. ins oberste Feld wechseln. Controller drehen, bis "HDC" ausgewählt ist, und Controller drücken.

  6.  "HDC ein" auswählen und Controller drücken.

In der Instrumentenkombination wird HDC angezeigt.

Wird das Fahrzeug automatisch gebremst, wird am Control Display für ca. 20 Sekunden eine Meldung angezeigt.

HDC deaktivieren

Mit den programmierbaren Tasten am Lenkrad oder über iDrive, die Anzeige HDC erlischt.

Automatisch deaktiviert wird HDC:

  • über ca. 60 km/h
  • nach dem Ausschalten der Zündung

HDC nutzen

Schaltgetriebe: Nutzen Sie HDC in niedrigen Gängen und im Rückwärtsgang.

Automatic-Getriebe: Sie können HDC in jeder Fahrposition nutzen.

Anzeigen in der Instrumentenkombination

Anzeigen in der Instrumentenkombination


  1. Anzeige für Zielgeschwindigkeit
  2. Anzeige HDC
    Siehe auch:

    Sauberkeitsregeln bei arbeiten an der einspritzanlage
    Verbindungsstellen und deren umgebung vor dem lösen gründlich mit kraftstoff reinigen.  Ausgebaute teile auf einer sauberen unterlage ablegen und abdecken. Folien oder papier verwenden. Keine fasernden lappen benutzen!  Geöffnete ba ...

    Einstellen
    Falls der sollwert nicht erreicht wird, bmw-dorn 113070 in die bohrung des exzenters - e - einsetzen. Mutter mit gabelschlüssel lockern und exzenter mit dorn so verdrehen, bis das richtige ventilspiel erreicht ist. Steht das bmwwerkzeug nicht zur ...