BMW5er Betriebsanleitung :: Grenzen des Systems

PDC kann die persönliche Einschätzung
von Objekten nicht ersetzen. Es gibt auch bei Sensoren einen toten Bereich, in dem Objekte nicht mehr erkannt werden können. Ferner kann das Erkennen von Objekten an physikalischen Grenzen der Ultraschallmessung stoßen, z. B. bei Anhängerdeichseln und -kupp lungen, dünnen oder keilförmigen Gegenständen. Bereits angezeigte, niedrige Objekte, z. B. Bordsteinkanten, können in den toten Bereich der Sensoren kommen, bevor oder nachdem bereits ein Dauerton ertönt. Höher liegende, hervorstehende Objekte, z. B. Wandvorsprünge, könnten nicht erkannt werden. Laute Schallquellen außerhalb und innerhalb des Fahrzeugs können den PDC-Signalton übertönen.

    Siehe auch:

    Klima
    Ausstattungsvarianten Es gibt zwei Varianten der Klimaautomatik, je nach Ausstattung Ihres Fahrzeugs. Klimaautomatik Klimaautomatik mit erweitertem Umfang * Ausströmer Luft an Frontscheibe und Seitenscheiben Luft für den Oberkörperber ...

    Sicherungsbelegung
    Die sicherungsbelegung ist abhängig von der ausstattung und vom baujahr des fahrzeuges. Die aktuelle belegung der sicherungen befindet sich in der betriebsanleitung. Belegung seit modelljahr '84 (in klammern: abgekürzte aufschrift auf sicherungskasten) ...