BMW5er Reparaturanleitung :: Einbau

Vor einbau der ventile ventilführungen prüfen, eventuell ventilsitze nacharbeiten.

Achtung: wird ein neues ventil eingebaut, auf jeden fall vorher ventilsitz nacharbeiten.

  •  Ventilschaft an der anlagefläche der ventilkegelstücke entgraten.
  •  Ventilschaft und ventilführung mit motoröl leicht einölen und ventil einsetzen.

BMW5 Reparaturanleitung. Ventil aus- und einbauen


  • Ventilschaft-abdichtung - a - leicht einölen und mit geeignetem treibdorn - d - bis zum anschlag aufdrücken achtung: um beschädigungen der ventilschaft-abdichtung zu vermeiden, vor dem einbau montagehülse - h - über den ventilschaft schieben. Steht die montagehülse nicht zur verfügung, ventilschaft an den anlageflächen der ventilkegelstücke mit glattem klebeband abkleben. Nach dem einbau klebeband entfernen.
  •  Ventilteller unten einsetzen.
  •  Ventilfeder und ventilteller oben einsetzen. Nur ventilfedern gleicher farbmarkierung, drahtdicke und länge einbauen.

    Progressive ventilfedern (ungleichmäßig gewunden) sind mit den engen windungen gegen den zylinderkopf zu montieren.

Achtung: beim motor m10 sind seit 9/82 ventilfedern mit einer höhe von 38+-1 mm eingebaut, vorher 37+-1 mm. Wird ein neuerer zylinderkopf bei einem motor vor 9/82 eingebaut, und werden gleichzeitig die alten ventilfedern umgebaut, dann müssen unter die ventilteller jeweils 1 mm starke unterlegscheiben gelegt werden. Ein neuerer zylinderkopf ist mit einem ">s" auf der auslaß- und auf der einlaßseite gekennzeichnet.

  •  Ventjlfeder zusammendrücken und ventilkegelstücke einsetzen.

    Ventilfeder langsam entspannen und dabei auf richtigen sitz der kegelstücke achten.

  •  Anschließend nächstes ventil einbauen. Dabei ein- und auslaßventil nicht verwechseln.
  •  Kipphebelachsen einbauen.
  •  Zylinderkopl einbauen.
    Siehe auch:

    Prüfen
    Kupplungsdruckplatte auf brandrisse und riefen prüfen. Membranfeder auf brüche untersuchen - p f e i l - , Federverbindungen zwischen druckplatte und deckel auf risse. Nietbefestigungen auf festen sitz prüfen. Kupplungen mit bes ...

    Einbau
    Für den manschettenwechsel kompletten reparatursatz verwenden. Bei fahrzeugen mit höherer laufleistung empfiehlt es sich, die zweite gummimanschette ebenfalls auszuwechseln. Neue gummimanschetten aufschieben. Dabei gelenkwelle an den scharfkantig ...