BMW5er Reparaturanleitung :: Einbau

  • Folie sorgfältig auf türausschnitt aufkleben.

Achtung: die folie darf nicht beschädigt sein, sonst zieht es im fahrzeug. Kleinere risse können mit tesafilm überklebt werden.

  •  Schaumstoffzwischenlage für obere türverkleidung ankleben.
  •  Kontrollieren, ob alle klammern für die türinnenverkleidung vorhanden sind, defekte klammern erneuern.
  •  Obere türverkleidung mit klammern andrücken, an der unterseite mit 2 schrauben befestigen. Achtung: vor dem andrücken stecker für spiegelverstellung durch den ausschnitt in der türverkleidung führen.
  •  Feder für fensterkurbel auf achse aufsetzen achtung: die großen windungen der feder müssen zur türverkleidung zeigen.
  •  Untere türinnenverkleidung in tür einsetzen, zuerst oben ansetzen, dann türverkleidung im bereich der clips auf tür mit dem handballen aufdrücken.
  •  Tür-vernegelungsknopf aufschrauben.
  •  Stecker für spiegelbetätigung zusammenfügen und einsetzen.
  •  Blende für türöffner von hinten ansetzen und nach vorn in die aussparung einschieben (umgekehrt wie bei "ausbau ").

BMW5 Reparaturanleitung. Türverkleidung aus-und einbauen


  • Armstütze oben einsetzen und nach unten klappen.
  •  Fensterkurbel mit rosette (unterlegscheibe) - 2 - einsetzen.

    Kurbel mit scheibe so aufdrucken, daß die kurbel bei geschlossenem fenster nach vorn zeigt. Stellung an zweiter vordertür vergleichen.

  •  Kreuzschlitzschrauben an den mit pfeilen gekennzeichneten stellen einschrauben.
  •  Abdeckung auf fensterkurbel aufdrücken.
    Siehe auch:

    Fensterschacht-abdeckleisten aus- und einbauen
    Ausbau innere abdeckleiste Türverkleidung ausbauen. Fensterscheibe ganz öffnen Schrauben - p f e i l e - (4 stück) abschrauben und innere chromleiste abnehmen. Gummi-abdeckleiste nach oben abziehen. Einbau Halteklammern für ...

    Ausbau
    Radkappe abziehen. Radschrauben lösen. Scheibenrad zur radnabe mit farbe kennzeichnen. Dadurch ist sichergestellt. Daß das ausgewuchtete rad wieder an gleicher stelle montiert werden kann.  Fahrzeug hinten aufbocken und vorn gegen wegrollen ...