BMW5er Betriebsanleitung :: Dynamische Traktions Control DTC

DTC ist eine für besondere Straßenverhältnisse, z. B. nicht geräumte Schneefahrbahnen, auf Vortrieb optimierte Variante des DSC. Das System gewährleistet dort maximalen Vortrieb, jedoch mit eingeschränkter Fahrstabilität. Deshalb entsprechend vorsichtig fahren.

In folgenden Ausnahmesituationen kann es zweckmäßig sein, DTC kurzzeitig zu aktivieren:

  •  beim Fahren an verschneiten Steigungen, im Schneematsch oder auf nicht geräumten, verschneiten Fahrbahnen
  •  beim Freischaukeln oder Anfahren aus tie fem Schnee oder auf losem Untergrund
  • beim Fahren mit Schneeketten *

DTC aktivieren

DTC aktivieren


Taste drücken, die Kontrollleuchte DTC in der Instrumentenkombination leuchtet.

Zur Kontrolle

Die Kontrollleuchte blinkt: DTC regelt die Antriebsund Bremskräfte.


Die Kontrollleuchte leuchtet: DTC ist
aktiviert.

DTC deaktivieren

Taste erneut drücken, die Kontrollleuchte DTC in der Instrumentenkombination erlischt.

xDrive 525xi, 530xi, 530xd

xDrive ist das Allradsystem Ihres BMW. Durch Zusammenwirken von xDrive und DSC werden Traktion und Fahrdynamik weiter optimiert. Das Allradsystem xDrive verteilt die Antriebskraft je nach Fahrsituation und Fahrbahnbeschaffen heit variabel auf Vorderund Hinterachse.

    Siehe auch:

    Schwimmernadelventil prüfen/ersetzen
    Solex 38 pdsi, 32/32 didta, 2b4, stromberg 175 cdetvergaser Ein undichtes oder hängendes schwimmernadelventil bewirkt hohen benzinverbrauch oder vergaserausfall, da zu viel kraftstoff in den vergaser gefördert wird. Der schwimmer im vergaser hat die aufgab ...

    Prüfen
    Der vorgeschriebene ölstand ist für die einwandfreie funktion des automatischen getriebes äußerst wichtig. Darum ist die prüfung mit großer sorgfalt alle 7500 km durchzuführen. Der peilstab für die prüfung befindet s ...