BMW5er Reparaturanleitung :: Ausbau mit einschubhalterung/ radio bavaria cassette iii, europa digital

BMW5er Reparaturanleitung / Die armaturen / Radio aus- und einbauen / Ausbau mit einschubhalterung/ radio bavaria cassette iii, europa digital

BMW5 Reparaturanleitung. Ausbau mit einschubhalterung/ radio bavaria cassette iii, europa digital


  • Beide auszieher - a- links und rechts in die öffnungen der frontplatte einführen. Sind keine öffnungen vorhanden, bedienungsknöpfe und blende abziehen. Auszieher einführen.
  •  Auszieher nach außen drücken, dadurch haltelaschen ausrasten und radio gleichmäßig herausziehen radio beim herausziehen nicht verkanten.
  •  Steckverbindungen für lautsprecher mit tesaband kennzeichnen (links/rechts) und abziehen. Antenne herausziehen.

    Steckverbindung für b + und masse abziehen. Bei digitalgeräten steckverbindung für spannungsversorgung (klemme 30) abziehen. Falls vorhanden, steckverbindung für automatikantenne abziehen.

BMW5 Reparaturanleitung. Ausbau mit einschubhalterung/ radio bavaria cassette iii, europa digital


  • Auszieher abnehmen. Dazu halteclipse mit kleinem schraubendreher zusammendrücken.

Einbau

  • Elektrische anschlüsse und antenne an der rückseite des radiogerätes anbringen, siehe unter "ausbau".
  •  Radio in armaturentafel eindrücken, bis die haltefedern einrasten.
  •  Falls ausgebaut, blende aufsetzen und bedienungsknöpfe aufschieben.
  •  Batterie-massekabelanklemmen.
  •  Radio einschalten und funktion überprüfen.
    Siehe auch:

    Das Prinzip
    PDC unterstützt Sie, wenn Sie einparken. Signaltöne und eine optische Anzeige* melden Ihnen eine Annäherung an ein Objekt vor oder hinter Ihrem Fahrzeug. Zur Messung dienen jeweils vier Ultraschallsensoren in den Stoßfängern. Die Reichweite ...

    Ein Hebel für alle Funktionen
    Wunschgeschwindigkeit speichern und erhöhen Wunschgeschwindigkeit speichern und verringern System unterbrechen, oder deaktivieren Gespeicherte Wunschgeschwindigkeit und Abstand abrufen, oder losfahren, siehe Im Stand Abstand zum vorausfahrenden Fah ...