BMW5er Reparaturanleitung :: Abgasturbolader aus-und einbauen

BMW5er Reparaturanleitung / Der motor / Abgasturbolader aus-und einbauen

BMW5 Reparaturanleitung. Abgasturbolader aus-und einbauen


  1. turbolader
  2. stiftschraube
  3. öl-vorlaufleitung
  4. dichtring
  5. anschlußstück
  6. öl-rücklaufleitung
  7. o-ring
  8. zylinderschraube
  9. beilagscheibe
  10. schlauchschelle
  11. schlauch
  12. schlauchschelle
  13. rohrschelle
  14. wastegateventil

Ausbau

  • Luftregelschlauch zum luftsammler ausbauen, dazu schellen lösen und zurückschieben.
  •  Luftschlauch zum luftfilter abziehen, dazu schelle lösen und zurückschieben
  •  muttern für abgasrohr von den stehbolzen - 2 - abschrauben.
  •  Einbaulage der rohrschelle - 1 3 - mit filzstift kennzeichnen und schelle abschrauben.
  •  Ölleitungen - 3 - und - 6 - abschrauben und verschließen.
  •  4 Befestigungsschrauben für turbolader herausdrehen und lader vom abgaskrümmer abnehmen.

Einbau

  • Planheit der dichtfläche zum abgasrohr prüfen.
  •  Turbolader ansetzen und mit neuen schrauben und 25 nm am abgaskrümmer anschrauben
  •  o-ringe - 4 / 7 - für ölleitungen auf beschädigungen prüfen.

    Gegebenenfalls ersetzen.

  •  Ölleitung - 3 - oben und unten mit 22 nm anschrauben.
  •  Ölleitung - 6 - mit innensechskantschraube - 8 - und 40 nm anschrauben.
  •  Rohrschelle entsprechend der angebrachten markierung anschrauben.
  •  Abgasrohr mit neuen selbstsichernden muttern anschrauben. Vorher gewindestifte mit kupferpaste bestreichen, damit sie spater leichter gelöst werden können.

    Muttern zunächst mit 30 nm anziehen, dann mit 50 nm nachziehen.

  •  Luftschläuche aufschieben und mit schellen sichern.
    Siehe auch:

    Kühlmittel
    Das Kühlsystem nicht bei heißem Motor öffnen, sonst kann es durch entweichendes Kühlmittel zu Verbrühungen kommen. Kühlmittel besteht aus Wasser und Kühlmittelzusatz. Nicht alle handelsüblichen Zusätze sind für Ih ...

    Zündkerzen ersetzen/ elektrische anschlüsse prüfen
    Als spezialwerkzeug wird benötigt:  ein zündkerzenschlüssel, der dem bordwerkzeug beiliegt oder auch preiswert im zubehörhandel zu kaufen ist.  Zusätzlich empfiehlt sich der kauf einer speziellen zange, zum beispiel hazet ...