BMW5er Reparaturanleitung :: Starterzug (chokezug) einstellen

BMW5er Reparaturanleitung / Der vergaser / Starterzug (chokezug) einstellen

Vergaser solex 38 pdsi

Ein falsch eingestellter starterzug verursacht startprobleme oder überhöhten kraftstoffverbrauch, da dann die starterklappe (obere klappe im vergaser) nicht vollständig geöffnet beziehungsweise geschlossen werden kann.

  •  Chokeknopf im fahrzeug bis zum anschlag hineinschieben.

    Die starterklappe muß jetzt ganz geöffnet sein (senkrecht stehen). In dieser stellung starterzug spannungsfrei mit klemmschraube am starterhebel festziehen. Achtung: nur leicht anziehen, sonst bricht der bowdenzug an der klemmschraube im späteren fahrbetrieb

BMW5 Reparaturanleitung. Vergaser solex 38 pdsi


  • Die bowdenzughülle soll am gegenlager nicht mehr als 15 mm überstehen.
  •  Chokeknopf ganz herausziehen. Jetzt muß der starterhebel am vergaser an der anschlagschraube anliegen.
    Siehe auch:

    Zusatzluftschieber prüfen/ersetzen
    Motronic, k-/l-/le-jetronic Während der warmlaufphase wird dem motor eine größere menge kraftstoff-luftgemisch zugeführt, als es der drosselklappenstellung entspricht. Dazu wird die drosselklappe mittels eines zusatzluftschiebers umgangen. In be ...

    Auf Geschwindigkeitsregelung und wieder zurück schalten
    Zum Umschalten auf Geschwindigkeitsregelung die Wippe zum Wählen des Abstands etwas länger in eine der beiden Endstellungen drücken.  Zum Zurückschalten auf Aktive Geschwin digkeitsregelung mit Stop & Go Funktion die Wippe antippen. ...