BMW5er Reparaturanleitung :: Pflegedienst mit motorölwechsel

Der pflegedienst mit motorölwechsel ist für fahrzeuge mit benzinmotor alle 10000 km beziehungsweise mindestens einmal im jahr (möglichst im frühjahr) durchzuführen. Beim dieselmotor ist der motorölwechsel alle 7500 km. Bei geringerer jahresfahrleistung mindestens einmal jährlich erforderlich. Bei erschwerten betriebsbedingungen, wie überwiegend stadt- und kurzstreckenverkehr, häufigen gebirgsfahrten, anhängerbetrieb und staubigen straßenverhältnissen.

Pflegedienstintervall auf die hälfte verkürzen.

  •  Motor: öl- und filterwechsel.
  •  Dieselmotor: kraftstoffilter entwässern.
  •  Ansaugluftfilter: luftfiltereinsatz erneuern.
  •  Keilriemen: bei allen riemen spannung prüfen.
  • Bremsen: belagstärke der vorderen und hinteren bremsbeläge prüfen. Handbremsspiel prüfen.
  •  Fahrgestell- und tragende karosserieteile: auf beschädigung und korrosion prüfen.
  •  Servolenkung: flüssigkeitsstand prüfen, gegebenenfalls hydrauliköl auffüllen.
  •  Funktion aller elektrischen verbraucher überprüfen.
  •  Kühl- und heizsystem: flüssigkeitsstand prüfen, gegebenenfalls auffüllen. Konzentration des frostschutzmittels prüfen.
    Siehe auch:

    Schwimmernadelventil prüfen/ersetzen
    Solex 38 pdsi, 32/32 didta, 2b4, stromberg 175 cdetvergaser Ein undichtes oder hängendes schwimmernadelventil bewirkt hohen benzinverbrauch oder vergaserausfall, da zu viel kraftstoff in den vergaser gefördert wird. Der schwimmer im vergaser hat die aufgab ...

    Einstellen
    Kronenmutter - 4 - unter gleichzeitigem, ständigem drehen des vorderrades mit 30 nm anziehen. Achtung: das rad muß beim anziehen gedreht werden, damit sich das lager nicht verklemmt.  Vorderrad von hand mindestens 2 umdrehungen weiterdrehen, ...