BMW5er Reparaturanleitung :: Nur unterbrecherkontaktgesteuerte zündanlagen

BMW5er Reparaturanleitung / Die zündanlage / Unterbrecherkontakt ersetzen / Nur unterbrecherkontaktgesteuerte zündanlagen

Zündanlagen mit unterbrecherkontakt sind in alle fahrzeuge bis 7/81 (außer 518i seit 9/80 sowie 528 i) eingebaut.

Im laufe der zeit bilden sich an den unterbrecherkontaktflächen abbrandstellen, die sich als kleine höcker und krater bemerkbar machen. Außerdem nutzt sich das kunststoffgleitstück ab. Dadurch verringert sich der kontaktabsland. Die folge: schwache zündfunken. Daher ist im rahmen der wartung der unterbrecherkontakt spätestens alle 15000 km zu ersetzen.

    Siehe auch:

    Batterie aus- und einbauen
    Die batterie befindet auf der linken seite im motorraum. Ausbau Batteriekabel abklemmen, zuerst massekabel - a - , dann pluskabel - b - , vorher abdeckkappe abnehmen.  Halteplatte - c - am batteriefuß abschrauben und herausnehmen. Bei den meist ...

    Ausbau
    Falls vorhanden. Warmluftsammelblech ausbauen. Dazu luftschlauch abziehen. 4 Schrauben -1 - lösen.  Muttern am abgaskrümmer/motorblock abschrauben. Abgaskrümmer von den stehbolzen abziehen. Wenn er sich nicht weit genug abziehen lä ...