BMW5er Reparaturanleitung :: Die hinterachse

BMW5er Reparaturanleitung / Die hinterachse

Der bmw besitzt eine schräglenker-hinterachse mit einzelradaufhängung.

Die abfederung erfolgt über 2 federbeine.

In der mitte der hinterachse befindet sich das hinterachsgetriebe.

Es ist am achsträger befestigt und über ein gummilager mit dem rahmenboden verbunden.

Die gelenkwelle ist mit der getriebeabtriebswelle und dem flansch des antriebskegelrades verbunden. Sie übertragt die motorkraft vom getriebe über das ausgleichgetriebe und die achswellen auf die hinterräder. Geführt werden die hinterräder durch schräglenker, die sich über wartungsfreie gummilager am hinterachsträger abstützen.

BMW5 Reparaturanleitung. Die hinterachse


  1. Gummilager
  2.  achswelle
  3. hinterachsgetriebe
  4.  federbein
  5.  stabilisator
  6.  schräglenker
  7.  schubstrebe
  8.  gelenkwelle
  9.  hinterachsträger
Siehe auch:

Vor Einfahrt in die Waschstraße
Die Außenspiegel anklappen, sonst könnten sie, bedingt durch die Breite des Fahrzeugs, beschädigt werden. Allgemeines zur Pflege Ihres BMW finden Sie in der Broschüre Pflege. Heckscheibenwischer* In Waschanlagen kann es zu Beschädigungen d ...

Grenzen des Systems
In folgenden beispielhaften Situationen arbeitet das System eingeschränkt: an steilen Kuppen oder Senken und in engen Kurven  in Tunneln, da dort der Kontrast prinzipbedingt gering ist  bei verschmutzter Kamera  bei starkem Nebel, Regen ...