BMW5er Betriebsanleitung :: Adaptives Kurvenlicht*

BMW5er Betriebsanleitung / Bedienung / Licht / Adaptives Kurvenlicht*

Das Prinzip

Adaptives Kurvenlicht ist eine variable Scheinwerferlichtsteuerung, die eine bessere Ausleuchtung der Fahrbahn ermöglicht. Abhängig vom Lenkeinschlag und weiteren Parametern folgt das Scheinwerferlicht dem Straßenverlauf.

In engen Kurven, z. B. Serpentinen, oder beim Abbiegen wird bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 70 km/h ein Abbiegelicht zugeschaltet, das den kurveninneren Bereich ausleuchtet.

Adaptives Kurvenlicht aktivieren

Bei eingeschalteter Zündung den Lichtschalter in Position Automatische Fahrlichtsteuerung drehen.

Das Abbiegelicht wird abhängig von Lenkeinschlag oder Blinker automatisch zugeschaltet.

Um den Gegenverkehr nicht zu blenden, weist Adaptives Kurvenlicht im Stand zur Beifahrerseite. Beim Rückwärtsfahren ist nur das Abbiegelicht aktiv und leuchtet den kurvenäußeren Bereich aus.

Funktionsstörung

LED neben dem Symbol für die Automatische Fahrlichtsteuerung blinkt. Adaptives Kurvenlicht ist gestört oder ausgefallen. System möglichst bald überprüfen lassen.

    Siehe auch:

    Ausführung mit schiebestück
    Schraubring - p f e i l - mit bmw-werkzeug 261040 einige umdrehungen lösen. Steht das werkzeug nicht zur verfügung, schraubbuchse mit rohrzange lösen. Führungsbuchse  gelenkscheibe  sechskantschraube m 10  se ...

    Leuchten in der Kofferraumklappe
    Kennzeichenleuchten Lampe 5 Watt, C5W  Schraubenzieher in den Schlitz stecken und nach rechts drücken, siehe Pfeile. Die Leuchte wird damit entriegelt.  Leuchte herausnehmen und Lampe wechseln. Touring: Bremsund Nebelschlussleuchte un ...