BMW5er Reparaturanleitung :: Motor m20

  • Zylinderkopf ausbauen und auf 2 holzleisten legen.

BMW5 Reparaturanleitung. Kipphebel/kipphebelachsen aus-und einbauen


  • Ölrohr -1 - abschrauben und herausnehmen.
  •  Zahnriemenrad abschrauben.
  •  Ventilspiel aller ventile auf größtes spiel einstellen, siehe im kapitel "wartung".
  •  Verschlußstopfen - 2 - für kipphebelachsen vorn und hinten heraushebeln.
  •  Fixierblech - 3 - für kipphebelachsen vorn im zylinderkopf herausziehen.

BMW5 Reparaturanleitung. Kipphebel/kipphebelachsen aus-und einbauen


  • Federklammern von den kipphebeln abziehen.
  •  Kipphebelachse für auslaßventile ausbauen. Darauf achten, daß die nocken für zylinder 6 von den kipphebeln wegzeigen.

    Kipphebel für zylinder 1 nach innen verschieben und nockenwelle zur einlaßseite hin verdrehen, bis alle kipphebel entlastet sind. Anschließend kipphebelachse herausziehen.

  •  Kipphebelachse für einlaßventile ausbauen. Nockenwelle zur auslaßseite drehen und kipphebel verschieben, bis alle kipphebel entspannt sind. Kipphebelachse herausziehen.
  •  Kipphebel herausnehmen.

Einbau

Achtung: kipphebelachsen prüfen, eingelaufene achsen und kipphebel ersetzen, in gleicher weise, wie bei den motoren m10/m30.

  •  Kipphebelachsen so einbauen, daß die großen ölbohrungen zur ventilfuhrung nach unten, die kleinen ölbohrungen und die nuten für das fixierblech nach innen zeigen.
  •  Kipphebel aufschieben.
  •  Federklammern so auf die kipphebel aufdrucken, daß die gerade fläche der klammer in die nut der kipphebelachse eingreift.
  •  Fixierblech in die nuten der kipphebelachsen einsetzen.
  •  Verschlußstopfen eindrücken.
  •  Zahnriemenrad mit abdeckung sowie adapter und 70 nm anschrauben.
  •  Ölleitung anschrauben.
  •  Zylinderkopf einbauen.
  •  Ventilspiel einstellen, siehe kapitel "wartung".
    Siehe auch:

    Sicherheitsgurt
    Den Sicherheitsgurt vor jeder Fahrt auf allen belegten Plätzen anlegen. Airbags ergänzen die Sicherheitsgurte als zusätzliche Sicherheitseinrichtung, ersetzen diese aber nicht. Pro Sicherheitsgurt grundsätzlich nur eine Person angurten. S&aum ...

    Ihre Souveränität
    Ihre Aktionen haben auf jeden Fall Vorrang. Geben Sie während der Fahrt mit dem System Gas, wird so lange nicht mehr automatisch gebremst und die Balken in der Abstandsanzeige erlöschen, bis Sie das Gaspedal loslassen. Nach dem Loslassen des Gaspedals wi ...